Wohn-Esszimmer einrichten

#1
Hallo liebe Forenmitglieder!

Nachdem wir uns überlegen, ob wir uns eine Wohnung kaufen, denken wir momentan sehr viel darüber nach, wir wir das "potentielle" Wohn-Esszimmer mit angeschlossener offener Küche einrichten könnten.
Die Küche würden, zumindest vorerst, so belassen wie sie ist.
Wir haben aber noch keine wirkliche Vorstellung, wie wir das Wohnzimmer sinnvoll einrichten könnten.
Es soll einen Essplatz (für 6-8 Personen) haben, eine Couch zum Fernsehen, dazu auch der Fernseher mit Media-Möbel und auch noch ein Platz für unseren Kleinen zum Spielen soll vorhanden sein.
Platz ist ja grundsätzlich vorhanden, aber wie können wir ihn sinnvoll und elegant nutzen?
Anbei ein Plan sowie zwei Fotos von der Einrichtung der bisherigen Eigentümern.

Vielen Dank für eure Ideen.
Hannes
 

Anhänge

#2
AW: Wohn-Esszimmer einrichten

Hallo Hannes,

also die Holzverkleidung deiner Vormieter ist nicht jedermanns Sache. Mir persönlich gefällt es ganz, da ich der naturverbundene Typ bin. Die Trennung zwischen Küche und Wohnzimmer würde ich etwas anders gestalen, da die Holzbalken, für meinen Geschmack, ein Tick zu viel sind. Ich glaube eine Glasschiebetür würde hier für eine offene Teilung sorgen. Diese kannst du so weit in den Wohnraum setzen, dass du auch noch genug Platz für einen Essbereich hast. Groß genug ist dein Wohnraum ja. Es gibt verschiedene Schiebetüranbieter, die dir auch ein Schiebetürsystem in L-Form anbieten können. Die Essgruppe vor die Balkontür zu setzen finde ich nicht so gut, da zwischen Essbereich und Küche noch eine Wohnzimmereinrichtung Platz finden muss.
Den Fernseher würde ich vor die kurze Wand und eine großzügige Sofalandschaft in der Nähe der Fenster zum Garten platzieren
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
AW: Wohn-Esszimmer einrichten

also ich bei bei sowas ja wirklich großer fan von raumtrenner. es gibt zB bei yellowmöbel gute preiswerte die einen perfekten kontrast zu der holzverkleidung darstellen würden (da die ziemlich modern sind). falls das zumindest deinem geschmack entsprecht. ansonsten großes sofa vor die balken.
 
#4
AW: Wohn-Esszimmer einrichten

@designfurniture

Da bin ich ganz deiner Meinung! Hab sehr positive Erfahrung zu den Schränke von deinSchrank.de gemacht. Da deineSchiebetuer.de zu dem gleichen Unternehmen gehört, würde ich diese indirekt empfehlen. Wir waren im Showroom von denen und konnten uns auch Schiebetüren ansehen. Allerdings ist das länger her und wir waren wegen Schränken da. Das Gute an deineschiebetür ist, dass die raumhohe Teilungen anfertigen, bei denen du die Füllung der Schiebetür selbst bestimmen kannst.
Ich war gerade auf yellowmöbel.de. Dort konnte ich so etwas nicht finden. Die haben Kommoden und spanische Wände als Raumteiler, die sind bestimmt günstiger, bieten aber keine Geruch- und Lärmdämmung. Ich denke da kommt es dann auch einfach auf die Absicht an die man verfolgt. Bei dem Wohnzimmer ist beides denkbar.
Gruß Jerry
 
#5
AW: Wohn-Esszimmer einrichten

also wenn du was ganz exquisites suchst, wirst du im Bereich designermöbel bestimmt fündig. ich bin ja immer son bischen hin und hergerissen, ob es sich wirklich lohnt soviel geld für das design auszugeben. aber das ist ja jedem selbst überlassen. toll siehts auf jedenfall immer aus und macht auch gut was her. das mit der schiebetür find ich auch ne gute idee
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#6
AW: Wohn-Esszimmer einrichten

schade, dass ich deinen Link nicht sehen kann. Schreib doch einfach mal die URL rein, vielleicht ist das OK. Designmöbel finde ich auch sehr interessant, so lange man sie auch benutzen kann. Manche Designstücke sehen zwar gut aus, lassen sich aber kaum verwenden. Dafür auch viel Geld auszugeben finde ich nicht plausibel...aber Geschmäcker sind je bekanntlich verschieden.
Gruß
 
#7
AW: Wohn-Esszimmer einrichten

Hey Jerry,

verstehe auch nicht warum der Link entfernt worden ist, da ich auf der Seite nicht direkt in die Galerie linken kann, da die in einem iframe geladen wird. Ich finde dort aber die Galerie das schönste, weil man sehr tolle Inspirationen bekommt.

Also bitte nicht wieder löschen! hat schon nen Grund, dass ich das nicht direkt auf die Galerie packen kann.

Hier gehts zu den Designermöbeln von Gärtner . Persönliche Meinung: Man muss dort nicht kaufen, da sehr teuer, aber als Inspiration super.

Ich habe dir mal ein Beispiel Bild der Galerie angehängt. Dort zu sehen eine Schrank/Regal Trennlösung. Hab da auch ein Bild gesehen, mit so ähnlichen Balken, wie bei Euch im Wohnzimmer. Wie gesagt, einfach mal durchklicken.

Zu der Thematik mit der Benutzbarkeit: ist für mich definitiv auch ein großes Kriterium, aber ich finde, dass die da in den letzten Jahren sehr gut wieder drauf geachtet haben. Und ich persönlich liebe einfach stylische Designereinrichtungen =) Fühl mich da irgendwie sehr heimisch
 

Anhänge

#8
AW: Wohn-Esszimmer einrichten

So gefällt mir das mit ein paar Erläuterungen. Leider schlagen hier sehr viele Leute auf, die mit 2 halben Sätzen versuchen, einfach nur Werbelinks zu setzen. Und als Linkplattform wollen wir nicht enden, wenn es auch so ist, dass es wesentlich schwieriger ist, ein Wohnforum in Gang zu setzen, als unser Küchenforum ;)
 
#9
AW: Wohn-Esszimmer einrichten

Hallo Hannes.
Also ich denke aus diesem schönen Raum wirst du sicher etwas machen können. Für meinen Geschmack muss der Raum jedenfalls heller gestaltet werden. Also das Holz weg und eine Rigipsdecke anbringen und dann tapezieren oder das Holz weiß streichen. Hiefrür wirst du aber mindestens zwei mal streichen müssen, so dass es richtig deckt.
Hast du dir schon Gedanken für die Beleuchtung gemacht?
Ich würde hier mit Einbau-Deckenspots arbeiten und über den Esstisch eine schöne große Pendelleuchte abringen, damit dein 6-8 Personen Tisch auch schön in Szene gesetzt wird.
Schau mal im Baumarkt oder in Möbelhäusern nach. Zum Inspirieren reicht das aus. Wenn du was schönes gefunden hast, kannst danach auch gezielt im Internet nachschauen, denn hier sind die Preise meist günstiger.
*2daumenhoch*
 
#10
AW: Wohn-Esszimmer einrichten

Für meinen geschmack passt das Holz auch nicht, wenn die Kinder dort spielen wollen sollte schon genug Licht vorhanden sein. Wenn ihr das Wohnzimmer als Esszimmer einrichten wollt, müsst ihr auf jedenfall mit dem restplatz sparsam umgehen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#11
AW: Wohn-Esszimmer einrichten

Zuallererst:Holzverkleidung ab oder ganz ganz doll streichen! Dann sieht der Raum heller aus und dadurch größer.
Ich würde auch lieber ein Sofa empfehlen das aus mehreren Teilen besteht, also eher zwei kleinere als eine riesige Liegewiese. Das wirkt auch luftiger und nicht so klobig.
Wir haben Zuhause auch Wohnzimmer und Küche zusammen, nach einiger Zeit habe ich aber auch einen Raumtrenner gebaut. Irgendwie ist es doch schön, wenn das ein bisschen abgeschlossen ist. Mein Raumtrenner besteht aus zwei Bücherregalen (diese viereckigen von Ikea, da kann man von beiden Seiten aus Bücher reinstellen). Ein hohes und ein niedriges. Dadurch werden die beiden Bereich abgetrennt, aber es wirkt nicht so einengend ( man merkt, ich mag Platz :))
Ist auf jeden Fall eine gute Lösung wenn nicht so viel Platz da ist, denn ich denke man sollte das offene auf jeden Fall betonen. Also, wenn mans mag...
 
Oben