Weiße Möbel - Ideen Gesucht

#1
Hallo zusammen,
Ich beziehe nun ab Mitte Juli meine Wohnung und Mittwoch werden die ersten Möbel geliefert. Nun hab ich mich für eine Weiße Wohnwand entschieden, eine Grau-Schwarze Couch, sowie einen Weißen esstisch mit schwarzen Stühlen (Küche ist im Wohnzimmer mit drin). Ich mag weiß eigentlich sehr gerne, nur jetzt hab ich ein paar Bedenken, dass das alles zu weiß wirken kann. Meine Wände sind auch weiß und es ist ein hellbrauner laminatboden verlegt. Nun mag ich aber ungern streichen, da der Vermieter alles frisch saniert hat.
Ich denke die Wände kann man auch gut mit Bildern verschönern, sodass man nicht unbedingt streichen muss.
Habt ihr Anregungen wie man das ganze nicht so "steril" halten kann?
Ich habe schon an einen Roten Teppich bei der Couch und Wohnwand gedacht oder ist das dann doch too much?

Freue mich über Ideen und Anregungen :)
 
#2
Ich würde sagen, zum Sterilen hast Du mit dem Schwarz-/Weiß bei den Möbeln am Meisten beigetragen. Sowas sieht i.d.R. immer sehr steril aus und wenn man dann mit bunten Wänden kommt... m.M. nach eher :eek:

Ich denke, eine große Grünpflanze, Deko-Objekte aus Holz und vll. Silber (Vasen, Windlichter oder so) und das ein oder andere farbige Kissen auf dem Sofa + ggf. ein schönes großes Bild an der Wand... dann geht das schon.
Versuche lieber, etwas "Natürliches" reinzubringen, statt nur Farbe. Das macht einen Raum normalerweise viel gemütlicher, als Kunterbunt.
 
Oben