WC spülrandlos bzw. offener Spülrand

#1
Hallo,

unsere Badplanung ist schon fast abgeschlossen. Die Badmöbel und Keramik stehen insoweit fest.

Nur bin ich mir bei dem WC nicht schlüssig. Zur Auswahl stehen zum einen das WC von V&B Subway 2.0 Direct flush offener Spülrand und zum anderen das WC von Duravit rimless Happy D.2.

Hat jemand Erfahrung mit einem dieser WC und kann mir zu einem der beiden WC raten bzw. abraten?

LG

Jula
 
#2
Davon lese ich jetzt das Erste Mal. Denke, da wirste noch nicht so viele Erfahrungsberichte bekommen. Ich hab mal diese Videos angesehen.
Wobei ich da wohl selber auch eher zum villeroy und Boch tendieren würde, weil das doch noch einen klitzekleinen Rand hat. Auch die Wasserverteilung scheint irgendwie besser zu sein. Bzw. spritzärmer.

Edit: ich hab das falsche erwischt. Das Duravit hat ja dann doch auch noch den kleinen Rand...
Also eigentlich egal, oder?
 
#3
Hallo Andrea,

ich habe mir beide im Sanitärhandel angeschaut. Ich möchte ein spülrandloses WC, weil es mir das Putzen erleichtert (denke ich zumindest). Unter manche Spülränder kommt man mit der Bürste nicht richtig ran.

Ich habe nur gehofft, dass jemand vielleicht schon Erfahrung damit hat und ob das Wasser eventl. rausspritzt. Vielleicht hat das eine auch irgendwelche Vorteile gegenüber dem anderen.

Ich tendiere fast zum V&B, da mir dies vom Putzen einfacher erscheint und außerdem 2 cm länger ist und der Waschtisch auch von dieser Serie ist.

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit irgendeinem spülrandlosen WC und kann berichten, ob die Anschaffung sinnvoll ist.

LG

Jula
 
#4
Hallo,

unsere Badplanung ist schon fast abgeschlossen. Die Badmöbel und Keramik stehen insoweit fest.

Nur bin ich mir bei dem WC nicht schlüssig. Zur Auswahl stehen zum einen das WC von V&B Subway 2.0 Direct flush offener Spülrand und zum anderen das WC von Duravit rimless Happy D.2.

Hat jemand Erfahrung mit einem dieser WC und kann mir zu einem der beiden WC raten bzw. abraten?

LG

Jula
beide Schüsseln sind sehr gut und erfüllen die Norm EN 997. Diese legt fest, wie viel cm² der Innenfläche gespült werden. Ebenso wurde getestet ob Wasserspritzer austreten. Bei beiden Toiletten wurden 0 Tropfen gezählt.



Bei diesen Tests hat das V&B Becken, minimal besser abgeschnitten Was aber nicht der rede Wert ist. Ich würde mir eher um die Form des Duravit Happy D´s Gedanken machen. Die rechteckige Bauart mag nicht jeder Hintern. Am besten eine Ausstellung z. B. einen Baumarkt besuchen und einfach mal testen, wie es sich sitzt.

Dazu kommt wenn du irgendwann einen neuen WC Sitz benötigst, kommst bei V&B und günstiger Weg.

Werbelink entfernt

Diese Seite hat sich auf das Thema Spülrandfreies WC spezialisiert und sagt worauf zu achten ist.

Auch verdeckte Werbung mögen wir hier nicht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben