Teppich im Kinderzimmer?

#1
Hallo,
ist es sinnvoll im Kinderzimer Teppichboden zu verlegen? Es gibt so tolle, mit schönen Kindermotiven und so. Und Laminat sieht so ungemütlich aus. Aber ich stell mir vor, dass Teppich unhygienischer ist und Laminat leichter zu pflegen ist. Oder gibt esMöglichkeiten Teppich WIRKLICH sauber zu halten?
Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe.
 
#2
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Hallo Micha,
alternativ könntest du über Korkparkett nachdenken. Korkparkett hat m. E. mehrere Vorteile, speziell im Kinderzimmer.
1. fühlt sich, aufgrund seiner Dämmeigenschaft, warm an
2. gibt es in vielen Strukturen
3. leicht zu reinigen
4. kann sowohl verklebt, als auch schwimmend verlegt werden.

Hier
mal Beispiele für die Vielfalt

Lieben Gruß
Sigi
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administrator
#3
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Teppich mit typischen Kindermotiven wird ja nicht ewig für den Raum herhalten müssen. Spätestens wenn die Kinder dann langsam 8, 9 oder 10 Jahre alt werden, haben sie einen eigenen Geschmack, so dass man dann einen Kindermotiv-Teppich auch gut austauschen könnte.

Laminat finde ich auch nicht so toll, da relativ fußkalt.
 
#4
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Bloß keinen Teppich mit Kindermotiven! Das Kinderzimmer wird durch Legosteinchen usw bunt genug!
Genauso stehe ich zu Kindermustertapeten. Die Kinder werden ja kirre im Kopf vor lauter bunt und Bildern und Formen. Was nicht heißen soll, dass ich gegen Farbe im Kinderzimmer bin! Aber bitte großflächig, also eine ganze Wand in einer Farbe, und den Boden passend dazu.
Das Spielzeug macht es schon kindgerecht, und dann passt die Optik über längere Jahre.

Eine Alternative zu Teppichboden sind vielleicht die selbstliegenden Tretford Teppichfliesen aus Ziegenhaar (Naturmaterial, aber nicht ganz billig), die man bei ganz schlimmen Flecken auch einzeln reinigen oder austauschen könnte.
 
#5
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Was verstehst Du unter "wirklich sauber" ^^ ;) in unserer Gesellschaft nehmen Autoimunerkrankungen und Allergien dramatisch zu - einer der Gründe dafür ist eine zu reinliche Aufzucht der lieben Kleinen *w00t*

Ansonsten sehe ich es wie Menorca und empfehle zur Alternative Linoleum
 
#6
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Hallo,

ich weiß was deine Gedankengänge sind - ich hatte die auch vor kurzem. Ich finde Teppich an sich Urgemütlich. Man sitzt da viel lieber drauf als auf kaltem Boden. Sogar auf unserem kleinen Wohnzimmerteppich sitzen alle drauf - obwohl wir Parkett haben, dass nicht kalt ist.
Ich werde mich aber doch gegen Teppich entscheiden. Meine Tochter übergibt sich jedesmal mehrfach, sobald sie Husten hat. Sie ist da sehr empfindlich. Ich möchte das nicht auf dem Teppich haben. Auch wenn es gute Reinigungsmittel gibt. Nachts irgendwelche Putzaktionen starten, damit es nicht riecht und keine Flecken bleiben möchte ich nicht haben müssen. Beim glatten Boden wischte auf und alles ist gut. Wir werden uns evtl. für einen Vinyl-Boden entscheiden. Linoleum haben wir jetzt in der Wohnung. Robust aber optisch jetzt nicht der Reißer. Vinyl ist noch robuster, warm und es gibt ihn in allen möglichen Formen und Farben. Und der von Haro hat den blauen Engel bekommen - falls gleich jemand anspringt wegen Kunststoff und Weichmacher etc.

Dann werd ich mir einen großen Läufer kaufen und den solange die Kinder lieber auf dem Boden spielen drüberlegen. Halt nicht grad vors Bett *top*

Ich hoffe, ich hab dir ein bisschen geholfen.

LG
Tine
 
#7
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Also wenn ich mir anschaue, wie oft wir den Fußboden bei uns saubermachen müssen (Laminat) bin ich heilfroh, daß es kein Teppichboden ist. Dafür wäre das einfach zu schade, der würde sich nach nur einem Jahr in ein graues klebriges etwas verwandeln. Nee, nee, lieber warten, bis die Kinder größer sind.
 
#8
AW: Teppich im Kinderzimmer?

du könntest laminat verlegen und dann einen großen spielteppich reinlegen. für kinder gibt es doch diese autoteppiche, auf denen sie mit ihren autos spielen können. da sind dann straßen etc. drauf sowas kann man im höheren alter der kinder dann auch leicht austauschen
 
#9
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Ja also entweder ihr verlegt wirklich Lamit und legt dann einfach einen großes Spielteppich drauf, was wohl wirklich das klügste auch für die Zukunft wäre, ooder ihr verlegt einen schönen Teppich. Auf jeden Fall ist es für Kinder immer sehr schön, wenn sie auf einem Teppich spielen können.
Die meiste Zeit sind die Kleinen doch auf dem Boden am rumrühren, was auch immer sie machen, da ist ein Teppich schon nicht verkehrt...
 
#10
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Wir haben zur Zeit Laminat in den Kinderzimmern verlegt, beim Bett einen kleinen Spielteppich mit Autostrasse positioniert. Das Saubermachen geht sehr einfach und wenn der Teppich mal schmutzig ist, dann wasche ich ihn. Also ich würde auf keinen Fall Teppich für Kindern im ganzen Raum verlegen, schon gar nicht mit Kindermotiv.
 
#11
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Die typischen Teppiche für's Kinderzimmer sind meist sehr strapazierfähig. Dennoch würde ich dir eher zu Laminat raten und eventuell einem Teppich, der bei Bedarf waschbar ist. Neben der Pflege ist ein wichtiger Punkt, den man vielleicht bedenken sollte, ja auch, dass die Kleinen irgendwann älter werden. Mit einem Laminatboden lasen sich die veränderten Wohnwünsche dann auch besser umsetzen :-)
 
#12
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Sooo kostenintensiv ist so ein kleiner Läuferteppich ja nun nicht. Nach 4 Jahren kann man den ruhig mal ersetzen durch ein neues Motiv. Laminat kann man ja drunter legen. Also vielleicht einfach beides :)
 
#13
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Ich würde auch zu Laminat raten. Für Kinder ist das einfach unkaputtbar und für die ELtern gibt das den wenigsten Stress beim Putzen.
 
#15
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Laminat unkaputtbar? :-X .. da brauchen die lieben Kleinen nur mal das Fläschchen auszukippen und Mama merkte es nicht gleich .. und der Boden ist hin.

Linoleum ist da die sichere Wahl.
 
#16
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Ich muss ganz ehrlich sagen ich würde in einem Kinderzimmer IMMER Teppichboden verlegen! Laminat geht so schnell kaputt. Ich meine, da fliegt dann mal ein Spielzeugauto durch die Luft, knallt auf Laminat und schon ist ne Macke drin... Und ich finde Laminat auch einfach nicht "rutschfest" genug! Bei uns im Kinderzimmer wurde immer viel rumgetobt und rumgerannt, hätten wir Lamniat gehabt wäre man ja ständig ausgerutscht. Ich würde einen schönen dunkel einfarbigen Teppich wählen! Vlt dunkelblau oder auch rot. Da sieht man nicht sofort jeden Fleck drauf, es ist schön warm, die Kinder können toben und es ist dennoch zeitlos :)
 
#17
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Sehe ich ähnlich wir haben im gesamten Obergeschoss Teppich, mit nem guten Staubsauger (mit Klopffunktion) Staubtechnisch super, klar mit Flüssigkeiten eher schlecht aber schön weich und angenehm ;) ausserdem relativ günstig und von daher kann man sowas auch mal austauschen wenn unansehnlich. Bei nem 15qm Raum und 15€ für den m² sind das 225€ sollte schon machbar sein so zweimal bis die Kinder aus dem Haus sind oder selbst entscheiden was sie wollen und bezahlen können ;)
 
#18
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Hallo zusammen,

meine Kinder sind von so einem Straßen-Teppich total begeistert, sie lieben es, mit ihren Mini Autos darauf zu spielen.
Wobei ich die Idee mit dem Korkboden auch nicht schlecht finde.
Parkett würde ich an deiner Stelle nicht verlegen, weil die Kleinen darauf keine Acht nehmen und er dann nach wenigen Wochen schon total verkratzt ist.

LG Tobi
 
#19
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Ich bin auch begeister von Kork...Find ich persönlich viel natürlicher als dieses Laminatzeug und es ist günstiger als Parkett! Spielteppiche sind immer eine schöne Attraktion
 
#20
AW: Teppich im Kinderzimmer?

Mit Korkfußböden kenne ich mich nicht aus, aber auf gar keinen Fall Teppich ins Kinderzimmer. :D
Der Teppich ist irgendwann auch versifft und muss ausgetauscht werden. Schöner ist es, Laminat oder Kork zu verlegen und dann da einen kleinen Spielteppich auszubreiten. Den können die Kinder später auch ganz einfach zur Seite packen oder auch austauschen. Es gibt ja mehrere Spielteppiche.
 
Oben