Sofa mit LEDs ausstatten

#1
Hallo

Ich habe jetzt ein neues Sofa und möchte unter dem Sofa ein LED Band anbringen.
Hat jemand Erfahrung?

Sollen die LEDs gerade nach unten zeigen oder soll man z.B einen Kabelkannal mit Doppelseitigem Klebeband von unten ankleben und die LEDs dann seitlich ankleben? Dann würden die nach vorne leuchten.

LED-Bänder können meist auch gekürzt werden. Kann man auch irgendwie ein Kabel zwischen klemmen damit das Band an anderer Stelle fortgesetzt werden kann?
 
#2
Ich glaube schon, nur kannst du, so glaube ich zumindest, nicht ellenlange LED Streifen betreiben ohne ab und an neu Strom zuzuführen. Bei isolicht kannst du durchlesen und geben auch gute Tipps, schmalle Streifen meinst du eventuell diese Link wegen Werbeverdacht entfernt Die gibt es in 8 und 10 mm.

Schon komisch das dir hier keiner geantwortet hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#4
Hi

Ich habe schon eine LED untergebaut. Da habe ich mich für die RGBW MaxLED 500 von Paulmann entschieden. Ich habe ein Sofa mit Ottonomanen und Bettkasten. Das heißt man braucht auch Zubehör wie Winkel, Verlängerrungskabel etc.. Eine günstiges LED Band vom Baumarkt oder so hat kein Zubehör. Die Schwierigkeit war eben im Bettkasten. Es muss alles so flexibel angebracht sein das sich nichts verklemmt und doch im eingefahrenen als auch ausgefahrenen Zustand gut ausschaut. Ein Trafo kann glaube ich 5m bedienen und ein Starterset hat 3m. Das reichte auch für einen schmalen 3er sofa + Ottonomanen.
 
#6
Dann ein paar bilder
Die Farben:
SAM_0694.JPG SAM_0696.JPG SAM_0698.JPG

Warmweiß:
SAM_0701.JPG

Unter dem Otonomanen:
SAM_0702.JPG

Unter dem Bettkasten:
SAM_0703.JPG

Unter dem Bettkasten habe ich einen kunstoffwinkel angebracht. Andere möglichkeiten gibt es hier nicht die Leiste anzubringen.

Auf den fotos ist das die höchste Leuchtkraft. Geht also auch dunkler :)

Verbaute Produkte:
1x MaxLED RGBW Basisset 3m (706.28)
2x MaxLED Universalverbinder 2er pack (709.19)
1x MaxLED Verbindungskabel 5m (705.74)

Soweit eine UVP von 169€. Auf Ebay gibt es das aber auch günstiger.
Dann noch die 2 Kunstoffwinkel a 1,5m glaube ich, Kabelbinder und Klettklebeband um den Winkel am Sofa zu befestigen.

Beim verbinden der abgeschnittenen LEDs darauf achten das die Pole zusammen passen. Ich hatte das einmal vergessen und mich gewundert warum das nicht geht. Zum Glück ist nichts durchgebrand. Das nächste mal könnte es schief gehen.
 
#9
Ich habe insgesamt 7m LED Streifen unter meiner Couch verbaut, sehr gemütlich wenn Besuch da ist und der Raum mit einem dumpfen blauen Licht erhellt wird ;)
 
#13
Also wenn ich mir das so angucke, dann ist es auf jeden Fall deutlich besser dass selbst zu machen. Viel Aufwand ist das ja nicht. Bin mir nur noch nicht sicher, wie ich das mit den Kabeln machen werde und ausserdem hat meine Couch eine Bettfunktion, also kann ich gar nicht jede Kante damit ausstatten:eek:
Zum kostenlosen Angebot
 
Oben