Raumtrenner Wohn- und Essbereich

#1
Hallo!

Hat jemand von euch einen Wohn- und Essbereich welcher gemeinsam und doch getrennt ist?
Mein Mann möchte gerne alles offen haben. Ich hätte es aber gerne getrennt.
Jetzt haben wir einen Kompromiss geschlossen und haben uns für eine halbhohe Trennwand entschieden.
Auf dieser Wand hätten wir eine Idee mit verdrehbaren Holzelementen gehabt.

So in etwa nur halbhoch auf der Trennwand. Man könnte also zu machen aber auch offen lassen.
Raumtrenner.jpg

Hat jemand von euch so eine Lösung - oder vielleicht eine bessere Idee?
Danke schon mal für eure Hilfe :)


Lg
Elli
 
#2
Diese "Balkonbrüstung" würde mir nicht gefallen. Mir würde ein deckenhohes Regal mit Fächern 40cm x 40cm, beidseitig offen, besser zusagen. Den Blickschutz erreichst mit Deko in den Fächern.
 
#3
fände ich auch besser, wenn nicht komplett die ganze Fläche bzw. Höhe "geteilt" wird - das wirkt für mich unruhig und nicht einladend. Würde auch eher wie Martin sagt, ein deckenhohes Regal verwenden das beidseitig offen ist...dann dringt auch noch genug Licht durch...außer du hast wirklich viel Licht, dann kannst du eventuell auch etwas anderes ausprobieren.
 
#4
Ich finde das Konzept mit den verdrehbaren Holzelementen eigentlich ganz interessant und ansprechend. Wenn der ganze Wohn- und Essbereich vom Design her eher schlicht und nüchtern gehalten ist, finde ich das durchaus passend! Persönlich habe ich es in manchen Bereichen lieber verspielter und würde dann auch zu einem Regal mit Fächern tendieren, wie Martin das vorgeschlagen hat. Ich würde aber nicht zu einem deckenhohen Modell greifen, sondern nur zu einem Halbhohen und darauf dann große Topfpflanzen wie Goldfruchtpalmen in dekorativen Töpfen als zusätzliche lebendige Raumteiler stellen.
 
Oben