Platz sparen im Bad

#1
Hey Leute, ich habe ein sehr kleines Badezimmer und nun wird auch noch meine Partnerin bei mir einziehen. Sie bringt natürlich mindestens die selbe Menge Pflegeartikel und sonstiges mit in die Wohnung und das Bad ist ohnehin schon recht voll. Nun frage ich mich ob es Ideen gibt wie ich clever Platz sparen kann ohne auf die hälfte der Pflegeartikel verzichten zu müssen. Mein Bad ist 6 qm groß, über Ideen würde ich mich wahnsinnig freuen.
Gruß Bellamy
 
#2
Dazu kann man ohne Grundriss, vorhandeer Möblierung usw. überhaupt nichts sagen. Jedenfalls nichts was eine Stauraumoptimierung angeht.
 
#3
Schmale aber dafür hohe Schranken bieten sich zum Platz sparen an und sind auf eBay und co günstig zu erhalten.
Der klassische Schrank unterm Waschbecken und Regal können auch fehlen den Stauraum zu optimieren.
 
#4
Mit "Schranken" meinst du sicher Schränke oder? :)
Ja gerade was die Staulösungen angeht brauche ich wirklich clevere Ideen für Schränke, die möglichst viel Platz sparen. Was meinst du mit einem Schrank unter dem Waschbecken? Wie kann ich mir das vorstellen?
 
#5
Genau, Schränke sind gemeint.

Gemeint ist der klassische Waschbeckenunterschrank, wie ihn jeder kennt ich. Beim googlen bin ich sogar auf einige schöne Exemplar gestoßen. In Sachen Design hat sich da einiges getan.

Anhang wegen urheberrechtlicher Bedenken gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#7
Hat jetzt nichts direkt mit dem Verstauen der Pflegeartikel zu tun, aber zum Platz sparen, kannst du an deine Tür Haken montieren und dort die Handtücher aufhängen. Dann sind zumindest die Seiten frei für Schränke. Da gibt es mittlerweile auch echt eine große Auswahl. Klein, groß, hoch, tief, breit, schmal, etc. Sollte sich schon was für deine Bedürfnisse finden. Die Idee mit dem Waschbeckenunterschrank gefällt mir auch!
 
#8
Die Haken für Handtücher, Bademäntel etc sind mir auch bekannt. Zwingend müssen diese nichtmal an die Tür montiert werden, sondern manche Modelle können auch einfach oben an der Tür ein gehangen werden.
 
#9
Generell saubere Handtücher und sowas wie den Wäschekorb woanders lagern. Ein Alibert ist immer praktisch. Und meine Mutter hat sich kleine Hängeschränke von Ikea gekauft, die haben Milchglastüren und ansonsten Metalloptik, da passt recht viel rein.
Ansonsten vllt einen Teil der Pflegeartikel, zB noch verschlossene Packungen ebenfalls nicht im Bad lagern.
 
#10
Hey ich hab grade in einem anderen Thread etwas über Software und Einrichtungsplanung gelesen, hilft bestimmt.

http://www.einrichtung-forum.de/forum/themen/planungssoftware-für-die-einrichtungsplanung.2/


Generell saubere Handtücher und sowas wie den Wäschekorb woanders lagern. Ein Alibert ist immer praktisch. Und meine Mutter hat sich kleine Hängeschränke von Ikea gekauft, die haben Milchglastüren und ansonsten Metalloptik, da passt recht viel rein.
Ansonsten vllt einen Teil der Pflegeartikel, zB noch verschlossene Packungen ebenfalls nicht im Bad lagern.

Hehe wie immer ist Ordnung, das halbe Leben!

Diese kleinen Hängeschränke kenne ich auch, die gibts aber auch von verschieden Firmen. Als Student hatte ich immer so Hängedinger, auch sehr praktisch..

Aufjerdenfall ist es wichtig, Ablagefläche und Stauraum zu generieren

Ein paar Eindrücke:


*

http://www.zuhausewohnen.de/einrichtungstipps/badezimmer/galerie/stauraum-bad

*

Ich hoffe ich konnte helfen!

* Shoplinks entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#11
Mit Spiegelschränken sorgst du nicht nur für optische Tiefe, sondern kannst den Stauraum auch für Pflegeartikel nutzen. Rattantruhen geben dem Bad etwas Struktur und Wärme und darin lassen sich ebenfalls gut einige Gegenstände unterbringen.
 
#14
Hi, naja ich hab doch neulich was gepostet. Irgendwie ist ein link. Musst mal kucken, ein Schrank war war entweder miavilla oder von diese Franzosen mit m irgendwas. ich weiss es nicht mehr so genau. google dir einen,sag ich mal ^^
 
#15
Hehe. Immer diese Neuen! Man, man, man... Kommerzielle Verlinkung (Shoplinks) sind nicht erlaubt. Entweder Du schickst den Link Bellamy als Privatnachricht oder Du postest den Namen des Schrankes + wo Du es gefunden hast, dann kann sich das jeder zusamen googlen. Jetzt weiss ich nur, das einer von den zahlreichen Schränken von miaVilla gemeint ist, welcher da wirklich platzsparend ist, weiss ich und sicherlich Bellamy auch noch nicht. Mehr Sorgfalt beim posten bitte!
 
#16
Naja, wie schon oben gesagt: ohne Grundriss kann man über zig Schränke philisophieren und keiner weiß, ob das auch nur annähernd passt.

Wenn Platz in m² knapp ist, würde ich immer versuchen, in die Höhe zu gehen. Also z.B. für Duschgels usw. etwas zum Einhängen an eine Duschverglasung besorgen, falls möglich. Bei nur 6m² könnte es auch eine Badewanne oder Dusche mit Vorhangstange sein? Dann könnte man an diese Stange etwas dranhängen, das vll. sogar bis fast zum Boden geht und aus lauter Fächern besteht. Mal die Fantasie bemühen, man könnte sich da sicherlich aus div. IKEA-Töpfchen (gibt es z.B. als Blech-Übertöpfe in div. Farben) und Seil usw. was basteln.
Oder das gleiche als Teleskopstange, zwischen Boden und Decke geklemmt mit div. Haken und Ablagen dran. Oder man könnte sich aus zwei Lagen schönem Stoff + Hakenleiste zum an der Türe oben einhängen so Steckfächer für zusammengerollte Handtücher machen. Einfach die zwei Stoffbahnen (ca. 30-40cm breit) in Abständen von vll. 20cm aufeinandernähen und das Ganze an die Türe hängen. Dann kann man in diese "Fächer" zischen den Nähten zusammengerollte Handtücher stecken. Bischen dick, aber damit sind die platzraubenden Dinger schonmal ausm Weg.

Dann kann man sich auch mal im Küchenschrankbereich umsehen (z.B. 60cm hohe Hängeschränke). Mit Füßen drunter und oben drauf ein Stück geölte Holz-Arbeitsplatte mit passendem Ausschnitt für den Siphon bekommt man auch ein nettes Schränkchen für unterm Waschtisch hin. In unterschiedlichen Breiten und mit ggf. etwas überstehender Platte, damit man das Maximum an Abstellfläche ausreizen kann. Ist jedenfalls um Welten günstiger, als was Vergleichbares von den Badmöbelherstellern. Also qualitativ mein ich.
Gibts auch bei IKEA (bin ja I. Fan ;-) und Selbstbastler).

Oder falls genug Raumhöhe, einfach über der Türe ein Regalbord anbringen mit dekorativen Kartons drauf. Für Klopapiervorräte etc.

Da gibt es viele Ideen, einfach mal googln. Ein Möbelstück alleine macht es nicht. Meistens sind es noch die vielen kleinen Dinge, die ein Bad so richtig praktisch werden lassen.
 
#17
Hallo ja wie gesagt, ich hab mal gekuckt auf der Seite er war tatsächlich von MiaVilla aber ich kann keinen Namen finden, ist ja egal..Bellamy wird ja auch nicht alzu blöd sein! ;)..Aufjedenfall waren es nicht diese Franzosen.
 
Oben