Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

#1
Hallo *wink*

über das Küchenforum, wo wir momentan fleißig unsere neue Küche planen, bin ich auf das Einrichtungsforum aufmerksam geworden. Ich hab zwar drüben schon mal gefragt, aber ich denke, hier passt es noch besser, vor allem, da ich dann nachher gleich noch das zweite Problem/Bad einstellen möchte.

Es geht um unser neues Bad im Haus. Das Bad befindet sich im OG und soll Wanne, Dusche, WC und einen Waschtisch beinhalten. Größe des Raums 288x416cm. Tür und Fenster sind noch variabel.
Ich habe den Küchenplaner von Alno zweckentfremdet, um das Bad nachzustellen, weil ich mit den diversen Onlinetools nicht so zufrieden war, vor allem, was die Wandgestaltung anbelangt.
Wir stellen uns momentan anthrazit-farbene Fliesen an Boden und Wänden vor. In der Dusche komplett bis unter die Decke, der Rest eher halbhoch.
grundriss_og.jpg

Variante 1 sieht so aus:
- planlinks unten neben der Tür das WC
- planlinks die Badewanne (90 x 200cm) mit Ablage 100x110cm in der Ecke
- planrechts oben die bodentiefe Dusche ohne Tür
- planrechts die Waschstrecke mit Waschtisch (140cm), Spiegelschrank und 2 Hochschränken, momentaner Favorit Pelipal Cassca
ansicht_v1_wc_wanne.jpg ansicht_v1_grundriss.jpg ansicht_v1_dusche_waschbecken.jpg

Variante 2 habe ich gebastelt, nachdem ich den Youtube-Link mit den türlosen Duschen gesehen habe:
- planlinks unten die Dusche etwas verwinkelter, damit nicht so viel spritzt
- planlinks oben die Badewanne
- planrechts oben das WC
- planrechts die Waschstrecke wie gehabt
ansicht_v2_wc_waschen.jpg ansicht_v2_grundriss.jpg anricht_v2_dusche_wanne.jpg

Was meint ihr? Ich würde mich über eine rege Diskussion freuen.
Liebe Grüße,
Tini
 
#2
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Tini, Plan 2 halte ich für eine gelungene Idee*2daumenhoch*

Wobei ich sogar die Wand Toilette/ Waschbereich Raumhoch machen würde.

Sei doch so lieb und häng mal die "Alno Dateien" an (KPL und POS) hab da noch so ne Idee
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

ich bin für Plan 2 *kiss*

Hast Du Dir schonmal überlegt die Schnecke aus Glasbausteinen zu bauen? zumindest die Wand zwischen Dusche & Wanne würde ich in Glasbausteinen bauen, dann bleibt die Dusche schön hell - zu putzen sind sie wie Fliesen.

Glasbausteine gibts auch in verschiedenen Farben .. jaja, ihr wollt grau .. (*sleep* )

Tini- ich würde links und rechts vom Waschtisch keine so hohen Schränke haben wollen - ich weiss der Stauraum ... aber es sieht etwas einengend aus (nur meine Meinung)
 
#4
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Vanessa, prima Idee so würde schön Licht einfallen.

Die Wand zwischen WC und Waschtisch Raumhoch, auf die hohen Schränke verzichten, mit Spiegel komplette Wand, oder mit Pelipal Primadonna Spiegelschrank PR-SPS 05, ggf. 2.tem Waschbecken und untenherum mit Auszügen bestücken (Stauraum) wie z.B. hier

An der hochgezogenen Wand zwischen WC und Waschtisch könnten u.U. Halterungen für Handtücher angebracht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Glasbausteine *w00t*
Wie meinte mein Mann: "Man kann ja mal ne Nacht drüber schlafen."
Mein Bruder hat die auch im Bad (als Teile der Duschwand), aber ich wollte halt nicht alles abkupfern. Bin doch kein Guttenberg ;D

@Snow:
Pelipal Primadonna war die erste Idee, ist aber aus dem Rennen, weil Cassca uns besser gefällt. Statt Hochschränken könnte ich mir auch Highboards vorstellen, die sind 73cm hoch und könnten auf dieselbe Höhe wie der Waschtisch gehängt werden.

Ein zweites Waschbecken brauchen wir eigentlich nicht. Evtl. wäre es eine Idee, zwei Waschtische von Cassca nebeneinander zu machen. Die gibt es in 100cm, 120cm und 140cm Breite. Wenn man 2 Mal 100cm nehmen würde, könnte ich mir das auch noch vorstellen.

Die KPL und POS Dateien hängen an. Hab auch noch eine dritte Variante gebaut.
 

Anhänge

#6
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Noch mal zum Spiegel:
Es soll ein Spiegelschrank werden, am liebsten der hier: Pelipal Cassca Badmbel Spiegelschrank 140 cm LED bei Arcom Bder-Center, Günstig, Onlineshop, Bestellen, Kaufen, Versand
Der von Primadonna gefällt uns nicht, den haben wir uns schon live angeschaut.

EDIT:
Wir sind letztendlich bei einem breiten Waschtisch mit nur einem Becken gelandet, weil das vom Budget her am besten ist. Bei zwei Waschtischen bzw. einem Doppelwaschtisch reicht das gesetzte Budget nur für das große Bad.
Bei einem Waschtisch bekommen wir auch unseren Favorit fürs kleine Bad noch mit ins Budget. Das ist nicht zu unterschätzen.
 
#11
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Variante 3 finde ich am besten - da muss frau zum Fensterputzen nicht in die Wanne krabbeln. *dance* Und WC wirkt so auch deutlicher abgegrenzt.
 
#12
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

taylor, bei uns putzt mein Mann die Fenster *tongue*
Und der muss auch nicht in die Wanne krabbeln, der ist fast 2m groß und reicht auch von außerhalb der Wanne bis ans Fenster *top*
 
#13
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Ich habe auch nochmal geschoben ... mit Platz für 2 wandhohe Schränke. Evtl. auch in Schwarz, also eher wie Wandoptik.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#14
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Kerstin, wow danke. Die Planung gefällt mir richtig gut *2daumenhoch*

Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Da sieht man mal, wie gut es ist, wenn jemand unvoreingenommenes da mal drüber schaut.

Jetzt ist die Wanne zwar etwas eingebaut, aber ich denke, das müsste gehen. Evtl. könnte man hinter der Wanne noch einen größeren Sockel machen, zum Abstellen für Shampoo und Badespielzeug für Sohnemann.

Unter dem ersten Fenster links neben dem Waschtisch könnte ich mir sehr gut eine kleine Holzsitzbank vorstellen.

Das einzige, was mir noch ein bisschen Bauchweh machen würde, ist das WC. Eigentlich wollte ich das nicht an die Wand zum Kinderzimmer, weil ich Angst hab, dass es zu laut ist. Okay, in den anderen Planungen ist es auch schon an diese Wand gerutscht.
Oder wie ist das mit der Geräuschentwicklung, wenn zwischen den Zimmern eine 17,5cm Poroton-Ziegelwand und noch eine Trockenbauvorwand vorm WC ist? Wird man davon wach, wenn abends/nachts jemand aufs WC geht?
 
#15
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

wenn die Leitungen isoliert werden und abgekoppelt sind von der Mauer hört man nix - wach wird davon sicherlich kein Kind .. die sind nicht so empfindlich wie wir Erwachsenen ;)
 
#16
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Ich war als Kind sehr empfindlich, was Geräusche angeht, deswegen mache ich mir wahrscheinlich auch immer viel zu viele Sorgen, wer was wie hören könnte.

Ich hab den Plan gerade meinem Mann gezeigt und er war ziemlich angetan. Ich denke, wir sind schon ziemlich nah am Optimum. *2daumenhoch*
 
#17
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Wir bzw. ich habe den Plan mal ein paar Wochen auf mich wirken lassen. Die Anordnung gefällt mir immer noch super. Allerdings bin ich von den ganz anthrazit-farbenen Fliesen wieder abgekommen.
Wir waren in unterschiedlichen Fliesenstudios und haben uns umgesehen. Und ich denke, dass wir mit einer klassischen weißen Wandfliese (und wenigen Akzenten in Bodenfarbe) viel besser fahren.

Einen kleinen Favoriten haben wir auch schon. Nachdem wir in einem Fliesenstudio eine schöne Fliese in Schieferoptik mit einer glänzenden Wandfliese kombiniert haben, waren wir uns eigentlich schon einig.
Und dann hat uns in einem anderen Fliesenstudio die Verkäuferin Naturschiefer gezeigt. Wir waren sofort verliebt *kiss*
Also ist der Plan momentan für den Boden Naturschiefer anthrazit (black slate) in 30 x 60cm plus wenige Akzente, z.B. in der Dusche einen 60cm breiten Streifen vom Boden hochgezogen. Ansonsten eine matte weiße Wandfliese dazu, ebenfalls 30 x 60cm.
Und vom Preis her absolut in Ordnung. Der Naturschiefer kostet knapp 10 Euro/qm mehr, als unser Bauträger kalkuliert hat, aber für den Boden und ein paar Akzente ist das für uns in Ordnung.
Die Fliesen in Schieferoptik hätten auch mehr gekostet, aber mir gefällt der Farbwechsel beim Naturschiefer sehr gut. Da muss ich nicht das Imitat nehmen.
 
#18
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Das Verlegen des Natursteins ist teurer als das von Fliesen. Natursteinkleber und Natursteinsilicon kosten schon mehr und speziell Schiefer sollte vor dem Verlegen rückseitig vorgespachtelt werden, um eine bessere Haftung zu erreichen. Das gibt's auch nicht zum Nulltarif.
 
#19
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Danke Martin für den Hinweis. Wir werden da auf alle Fälle noch mal nachhaken.
Wobei wir die Dame im Fliesenfachmarkt gefragt hatten, ob es bei der Verlegung was zu beachten gibt und sie meinte nur, dass man fürs Schneiden einen Nassschneider bräuchte. Ansonsten wäre alles so, wie bei normalen Fliesen.
 
#20
AW: Planung Badezimmer Teil 1 - großes Bad im OG

Schiefer enthalten ja nach Herkunft mehr oder weniger Öle. Wenn das Material nicht fachgerecht verlegt wird, "hüpfen" Dir die Steine irgendwann vom Boden.

Naturstein schneiden ist immer aufwändiger als bei Fliesen. Muss aber nicht nass geschnitten werden, es geht auch trocken mit Trennschleifer und Diamantblatt. Nass hat den Vorteil, dass die Schnitte einfacher exakt auszuführen sind und es nicht staubt.
 
Oben