Parkett

#22
AW: Parkett

;) tja und ich melde mal wieder meine Bedenken gegen Parkett in der Küche an: ich kenne genügend Beispiele, wo es sehr schnell sehr mitgenommen ausgesehen hat. Ich würde das nicht wollen.
 
#23
AW: Parkett

Hallo - aber es geht doch hier ums Wohnzimmer...

In der Küche kann ich nur von der Büroküche sprechen - da liegt Holzfußboden - allerdings sehr weiche Fichten-Dielen. Dafür, daß es sich nur um eine Teeküche handelt ohne besondere Beanspruchung, sieht der Boden aus wie Sau (trotz 2 x pro Woche Putzfrau).

Ich denke, für eine Küche müßte ich mir das auch sehr sehr gut überlegen....

Wendy
 
#24
AW: Parkett

Wir haben in der Küche Parkett und ich würde das nie wieder machen. Damals wollten wir keinen Übergang von Parkett zu Fliesen und es war optisch auch echt toll. Aber das Parkett sah bereits nach kurzer Zeit wirklich schlimm aus, obwohl wir pfleglich damit umgegangen sind. :(
 
#26
AW: Parkett

Wir haben lackierten Parkett.
Er hat den Anforderungen einer Küche bei uns nicht stand gehalten. Da fliegt ja öfter mal was auf den Boden: Er hat schnell Macken bekommen und dadurch war er dann nicht mehr "wasserfest" und so nahm es seinen Lauf.

Geölt hätte er die Macken vielleicht besser weggesteckt.
Ich vermute aber , dass der, so wie unser Esstisch, regelmäßige Pflege erwartet?
Und das dauernde Ölen kann ganz schön nerven. Das ist ja immer eine aufwändige Prozedur, weil man diese Wachse und Öle einpolieren muss und die haben ja auch einen ziemlich intensiven Geruch (obwohl wir nur Naturwachse verwenden), so dass man während und nach dem Ölen gut lüften muss. Und ein Esstisch hat ja eine geringere Beanspruchung als ein Boden, daher nehme ich an, dass man da öfter ölen muss.
Aber mit geöltem Parkett habe ich überhaupt keine Erfahrung, ist reine Spekulation.
 
#27
AW: Parkett

Hallo,

wir haben unseren letzte Woche ausgesucht. Es ist ein Tilo Landhausdiele Eiche Alpin strukturiert. Ich finde diesen Boden echt klasse.
Aber wir sind letzendlich in 2 große Holzausstellungen gegangen haben geguckt und gefühlt und Eiche stand schon von vornherein fest (wegen der Härte).

Gruß
Tine
 
#28
AW: Parkett

Ach ja, unserer ist auch "nur" UV-geölt. Lackiert würde ich persönlich nie wählen. Da sucht man sich ein so teures Material aus und dann schmeißt man Lack drüber. Macht die Haptik total kaputt und der Boden fühlt sich eher an wie ein Laminat als ein Holzparkett. Meine Meinung.

Wir haben momentan in unserer Wohnung auch Eiche geölt, aber keine Diele. Und auch in der Küche habe ich diesen Boden. Er ist super robust, selbst Dellen und Schrammen fallen eigentlich nicht auf und er ist halt super fußwarm auch ohne Heizung.

LG
Tine
 
#29
AW: Parkett

@green-apple:
Uns hat mal der Schreiner gesagt, als er uns das Parkett in die Küche verlegt hat: Bitte nicht tot pflegen. Je öfter ein Parkett mit Mitteln (egal ob die Parkett geeignet sind oder nicht) gereinigt oder nass gewischt wird, desto offenporiger wird er. Mir gab er den Rat lieber öfter mal Staubzusaugen als zu wischen. Wenn mir in der Küche was runtergetropft ist oder ich gekocht habe, habe ich mal ein Zewa zum Wegwischen genommen, aber nicht immer gleich mit Mitteln geputzt. Er sieht immer noch gut aus, zwar bewohnt aber schön. Wir planen in der neuen Küche wieder Parkett. Da ich eh recht wischfaul bin, ist das genau mein Boden *2daumenhoch*

Und einmal im Jahr bekommt er neu Öl. Das wars. Ich finde im Vergleich zu meinen Fliesen im Bad den Parkett viel plegeleichter. Die Fliesen wirken oft verschmiert oder man sieht tapser, wenn die Kids mit nassen Füssen drüber sind. Der Parkett ist einfach immer hübsch.

Aber das ist bestimmt einstellungssache. Man muss damit klar kommen, dass ein Holzfussboden einfach auch mal Schrammen bekommt und hier und da dunkler wird. Aber das haben Naturmaterialien eben so an sich.

Ich mag das *kiss*

Tine
 
#30
AW: Parkett

Küchenparkett kann ich auch keinem ans Herz legen. Ahorn im Fischgrätmuster klingt echt prima, so etwas hätte ich auch gern. Momentan ist mir das aber für die Mietwohnung zu aufwändig. Wenn ich in ein paar Jahren genug gespart habe und mir eine Eigentumswohnung ohne Umweg über die Bank leisten kann, dann werde ich da aber auf jeden Fall Parkett verlegen, entweder Ahorn oder Eiche. Für die Küche habe ich schon total schicke Fliesen entdeckt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
#31
AW: Parkett

Parkett ist für mich wundervoll. Natürlich besser als Laminat. Und aus meiner Sicht auch ästhetischer als Fliesen. Besonders schön finde ich Mosaikparkett. Aber Hochkantlamelle ist auch nicht ohne. ;-)
 
Oben