Gerüche - Holzschrank

#1
Hallo... vielleicht könnt ihr mir helfen. Wie bekommt ich Gerüche aus einem alten Holzschrank - es handelt sich hierbei um einen Einbauschrank in meinem Schlafzimmer. Er ist aus den 70er Jahren und wurde neu lackiert und gesäubert, allerdings riecht es immer noch „muffig“. Vielleicht habt ihr ja eine Idee? Mit Essigwasser habe ich es schon probiert, hat leider nicht dauerhaft geholfen. Vielen Dank und Grüße
 
#3
Also, einer der besten Tipps, ich kenne, ist tatsächlich Kaffee (am besten gemahlener Kaffee) in den Schrank stellen. Ruhig für mehrere Tage. Hat bei mir persönlich Wunder bewirkt! Kenne auch andere, die damit gut gefahren sind. LG
 
#4
Was auch natürlich ist und womit die Gerüche verschwinden, ist Teebaumöl. Ein Paar Tropfen in eine kleine Wasserschüssel geben und den Schrank damit abreiben, innen wie außen. Bekommt man in der Apotheke oder Drogerie für ein paar Euro.
 
#6
Das mit dem Kaffee hab ich auch schon probiert und es hilft wirklich. :-) Erstaunlich wie man mit wenig Aufwand und vorallem auch wenig Geld ein gutes Ergebnis erzielt. ;-)
 
Oben