Einrichtung Wohnzimmer

#1
Hallo,

wir werden bald in eine neue Wohnung einziehen und ich würde gerne Eure Meinung zur Einrichtung des Wohnzimmers erfahren. Ich habe ein Bild des Grundrisses beigefügt. Die Möblierung stammt vom Architekten und ist nur ein Beispiel. Das Wohnzimmer ist über einen großen Durchgang (oben in dem Bild zu erkennen) mit einem Ess-/Kochbereich verbunden.

Einfluß nehmen können wir noch auf die Position des Kamins. Dieser kann entweder vor den Schornsteinen stehen (wie eingezeichnet) oder unterhalb der beiden Schornsteine, die durch die Wohnung laufen. Auf die Position der Schornsteine haben wir keinen Einfluß.

Da der Raum recht quadratisch ist, fällt es und schwer, richtig gute Ideen für eine Möblierung zu finden, bei der man den Kamin gut im Blick hat, Fernseh schauen kann und die Möbel den Raum nicht zustellen.

Bei der Gestaltung sind wir sehr offen, untergebracht werden muss nur ein Klavier, ein Fernseher, eine Hifianlage. Bei der Wahl des Sofas und der anderen Möbel haben wir ziemlich freie Hand.

Es würde mich interessieren, was ihr aus dem Raum machen würdet.

Viele Grüße
Bernd

WZ.jpg
 
#2
Hmm, schwierig. Einerseits möchte man ja am besten einen offenen Durchblick zum Balkon haben, andererseits ist das mit Klavier und Kamin und Sofas schon recht voll.

Auf jeden Fall sollte der Kamin nach planunten an die Wand und nicht so weit in den Raum reinragen. Wird das ein gemauertes Teil mit Heizeinsatz? Dann könnte man ja gleich die Schornsteine da optisch mit integrieren.

Je nachdem, wie breit dann das "kühle" Stück wird und wie groß die Kiste ist, könnte man den Fernseher evtl. an die Mauer der Schornsteine hängen. Mit einem Heizeinsatz dürfte das von der Temperatur her an dieser Stelle noch machbar sein.
Ein freistehender Kaminofen wäre dann aber wohl zu heiß.

Dann vielleicht zwei je ca. 200-230cm Sofas gegenüber etwa mittig in den Raum stellen. Eines mit Rücken zum Essbereich, das Andere mit Rücken zum Balkon. Couchtisch dazwischen.
Dann bleibt rechts an der Wand noch ca. 50cm Stelltiefe für Schränke + 80cm Durchgangsbreite. DAs Klavier würde ich dann planoben rechts unterbringen. Möglichst weit weg vom Kamin.

Ebenso die Sofas. Die sollten auch mind. 2m weit vom Kamin weg stehen. Sonst wird das da ggf. zu warm für den Bezug.

Fernseher könnte alternativ auch in die Schrankwand planrechts integriert werden.
 
#3
Vielen Dank für die Kommentare. Das klingt gut.

Der Kamin soll mit einem Heizeinsatz realisiert werden. Den Fernseher an dem Kamin zu hängen kann ich mir schwer vorstellen, ich glaube da gefällt mir die Idee besser, den Fernseher planrechts zu integrieren, wobei man dann zum Fernsehen den Kopf drehen müsste.

Alternativ könnte der Fernseher vielleicht auch planoben links hinstellen, dann dürfte man aber wohl kein Sofa mit dem Rücken zum Esszimmer stellen, sondern eher dezente Sessel, an denen man vom Sofa aus vorbeischauen müsste. Allerdings wäre dann die Distanz zum Fernseher recht groß.
 
#4
Wieso Kopf drehen? Da liegt man doch auf den Sofas... Ok, wenn Ihr als Familie alle gucken wollt und "richtig" auf den Sofas sitzt, dann ist das was Anderes... Die kann man übrigens auch schräg in den Raum stellen... Sieht dann halt etwas ungewöhnlcher aus.
 
Oben