Ein Wohnzimmer soll schlicht-modern eingerichtet werden

#1
Hallo alle zusammen,

für mich steht seit langer Zeit mal wieder ein Umzug an. Das Wohnzimmer inkl. Arbeitsecke mit Schreibtisch soll komplett neu gemacht werden, einzig Fernseher (42", schwarz) und Computer (auch schwarz) werden übernommen. Das heißt neue Möbel und ggf. Teppiche, Wandfarbe, Elektroinstallationen. Einserseits bietet dieses Szenario unendliche Möglichkeiten, andererseits bin ich damit hoffnungslos überfordert :confused:

Um dieses Zimmer geht es:


(Die Stelle mit der Kabelanschlussdose habe ich im Grundriss markiert, der Fernseher muss nicht zwingend dort stehen)

Die Wände sind (derzeit noch?) weiß, das Parkett hat die Farbe wie jedes zweite auch, die Balkontür ist grau gehalten und die Lichtschalter/Steckdosen anthrazit. Die Küchenmöbel haben eine hellgraue Front, die Bodenfliesen sind ähnlich dunkel wie die Schalter.

Ich habe mir bereits viele Inspirationen in Katalogen, Zeitschriften und Fotos im Netz angeschaut und habe dabei meine Richtung einigermaßen gefunden. Besonders die Farben stellen für mich ein mittelschweres Problem dar, so dass ich euch um Hilfe, Tipps und Anregungen bitte.

Ich möchte ein modernes, schlichtes Design haben, ohne Schnörkel oder üppige Deko. Folgende gefallen mir ziemlich gut:

Wohnzimmer 'Wohnzimmer' - Unser Haus.... - Zimmerschau
Wohnzimmer 'wohnzimmer' - Unsere Wohlfühloase - Zimmerschau
Wohnzimmer 'Wohnzimmer a´la Relax' - Sweet Home - Zimmerschau
Wohnzimmer 'Relax' - Mein Domizil - Zimmerschau
Wohnzimmer 'Wohnzimmer' - Jungesellenwohnung :-) - Zimmerschau
Wohnzimmer 'Wohnzimmer' - Villa Kunterbunt - Zimmerschau (okay, die Farbgestaltung ist nicht so meins)
Wohnzimmer 'Wohnzimmer' - Meine Wohnung... - Zimmerschau (Die Leiste mit den Leuchten finde ich genial!)
Wohnzimmer 'Wohnzimmer neu' - Unsere Wohnung - Zimmerschau

Weiß hätte ich als Element bei den Schränken gern mit drin, sei es als Front oder als Korpus (weiß-weiß geht als Kombination mit farblichen Elementen auch). Nun über lege ich, welche Farben noch dazu passen. Bisher gefallen mir ein dunkles braun oder ein leichtes grau, das noch mit einer anderen Farbe ein wenig aufgepeppt werden muss. Ich muss nicht keine Kubikmeter an Krempel unterbringen, benötige aber doch ein wenig Stauraum für DVDs, Vasen etc.

Was mache ich mit den Wänden? Ich habe Lust auf eine Wandfarbe, die jedoch das Zimmer nicht verkleinert oder verdunkelt (bei dem Hamburger Wetter wird das Zimmer ja selten genug richtig schön hell :-X). Und sie soll sowohl zur Wohn- als auch Arbeitsatmosphäre passen und keinen "weiblichen" Touch haben.

Folgende Möbel benötige ich auf jeden Fall:
- TV-Möbel/Wohnwand/Schränke/Regal/Boards
- Couch (gern zum richtig schön Rumlümmeln :D)
- Couchtisch
- Lampen
- Gardinen
(Schreibtisch + -container und Stuhl im passenden Stil folgen aus Kostengründen ein paar Monate später)

Ich freue mich über jede Anregung zu Wand und Einrichtung.
Vielen Dank schonmal im Voraus und einen schönen Sonntag,

Robert
:danke:
 
#2
AW: Ein Wohnzimmer soll schlicht-modern eingerichtet werden

Hi,

zur Farbe: da könnte schon ein ganz heller Ton trotzdem gute Wirkung haben. Bei meinem Vater haben sie letztes Jahr den kompletten Wohnbereich in einem sehr hellen, leicht schilfartigem Ton gestrichen. Sowas zwischen Grün und Grau. Aber eben sehr hell. Das gibt dem raum eine Atmosphäre und weiße Gegenstände hebensich schon gut von der Wand ab. Aber es macht eben auch nicht dunkel.

Zu dem Parkett würde ich wohl am ehesten komplett Weiße Möbel wählen bzw. kein weiteres Holz. Dann wirkt das am schönsten *find*
 
#3
AW: Ein Wohnzimmer soll schlicht-modern eingerichtet werden

Hi Andrea,

vielen Dank für die Anregung. Geht Dein Ton in die Richtung 03.010.04?

Zur Abtrennung vom Rest des Raumes überlege ich gerade einen großen Rahmen mit 5cm Breite und 5cm Tiefe um die gesamte Wohnwand zu ziehen. Die Fläche im Rahmen darin wird dann farbig gestrichten, der Rahmen selbst kann weiß bleiben wie die Wand rundherum oder in den Farben der Möbelfront (sofern möglich und passend) gestrichen werden. Auf der Oberseite könnten noch ein paar Lampen/Scheinwerfer eingelassen werden, die ein diffuses Licht abgeben.

Bei einer grünlichen Wand würde ich auch bei komplett weißen Möbeln bleiben, dafür jedoch mit etwas intensiverem Farbton. Mit diesem Rahmen als Trennung vom Rest des Raumes und weißen Möbeln habe ich eigentlich fast Narrenfreiheit, oder kann man da viel falsch machen? *crazy*Ansonsten hatte ich überlegt einen weißen Korpus und dunkle Fronten zu nehmen, als Hintergrund dazu einen warmen Lehm- oder Sandton.

Wegen der Möbel war ich heute auf in einem Möbelhaus auf Tour und hab nach einigen Inspirationen mehrere Stell-Kombinationen zusammengebastelt, in deren Richtung es gehen könnte:


(Der weiße Knubbel auf der linken Seite am Boden ist der Subwoofer. Auf der rechten Seite muss noch Platz für den Heizkörper gelassen werden, so dass dort kein Schrank stehen kann.)

Liebe Grüße,
Robert
 
#4
AW: Ein Wohnzimmer soll schlicht-modern eingerichtet werden

Hi,

nein meine Farbe ist viel heller, so etwa wie 03.010.01, eher noch heller.

Aber mit eben so weißen Rahmen und wenn es sonst nicht viele andere Farben im Raum gibt, kann man da schon bischen dunkler werden. Kann ich mir gut vorstellen, so flächenweise mit Farben zu arbeiten.

Habe mal bei einem Bekannten Wohnzimmermöbel aufgebaut, bestehend aus IKEA Fakktum Küchenschränken. Rechts zwei Hochschränke, dann eine Reihe Unterschränke und links einen einzelnen Hänger. In der Mitte an der Wand der große Fernseher. Diesen "freien" Bereich zwischen Deckel Unterschränke und Oberkante Hochschränke hinterm Fernseher haben wir dann in einem kräftigen Orangeton gestrichen. Das gibt dem Ganzen einen Rahmen und hat eine gute Wirkung. Korpus war Schwarzbraun und Fronten Weiß.

Eine Farbe, die Ton-in-Ton mit den Fronten ist, finde ich auch gut. Aber eben je dunkler, desto kleiner die Flächen.
 
Oben