Beleuchtung Spiegel im Bad

#1
Hallo zusammen.

Ich fange mir nun mal an, mir Gedanken über die Beleuchtung in den einzelnen Räumen zu machen!

Über unserem Spiegel im Bad (der wird mit eingeklebt, sodass er nicht hervorsteht aus den Fliesen) haben wir zwei Kabelauslässe. Der Spiegel wird (wie der Waschtisch auch) 130 cm breit!

Nach meinen ersten Lampensuchen habe ich festgestellt, dass mir diese "Fackellampen" links und rechts daneben besser gefallen hätten, aber jetzt sind sie nunmal drüber!

Nun gestaltet sich aber die Suche nach 2 geeigneten Lampen schwierig.

Gefunden haben wir nun diese Spots, den wir als 2 Einzelspots über den Spiegel hängen würden! Es gibt auch einen 4er Deckenbalkenspot, den wir dann an der Decke anbringen können.



Was haltet ihr davon? Oder sind diese Einzelspots nicht geeignet als Spiegelleuchte?

Hier nochmal das Bad:


Lg Jule
 
#3
Leider sind die Lampen soweit ich sehen konnte zur Montage AM Spiegel, was ja leider nicht geht, weil der Spiegel ja "eingefliest" werden Soll!

Diese Leuchtstoflampe "Cube" gefällt mir optisch ganz gut aber Leuchtstoff geht garnicht!!

:-(
 

KerstinB

Administrator
#5
AW: Beleuchtung Spiegel im Bad

Oh, Jule, offener Punkt. Ich habe immer noch keinen Badezimmerspiegel, weil ich mich nicht entscheiden kann ;). Ich schwanke zwischen direkt beleuchtetem Spiegel, also hinterleuchtet oder, wie du so schön schreibst, Fackellampen ;).

Das letzte Beispiel von Sigi finde ich ganz gut. Da könnte man 2 Leuchten gut von setzen.

Wenn noch nicht gefliest ist, könnte man die Lampenauslässe doch aber noch nach weiter unten setzen - oder?
 
#6
Ja rein theoretisch könnte man das, ja! Aber da musste das Kabel verlängert werden und wenn ich eine schöne für drüber finde spare ich mir das!

Ja die letzte ist schön! Aber diese Linse gefällt mir nicht. Ist dann die Variante Glas/Glas ohne diesen Knuppel? Das satinierte Glas ist nämlich schön!

Dazu brauchten wir noch eine Deckenlampe, am besten mehrere Leuchtmittel, die man ausrichten kann. Wir müssen ja über die Duschwand beleuchten! Sollte dann ja schon dazu passen!
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
AW: Beleuchtung Spiegel im Bad

Wenn ich das Artikeldatenblatt lese, meine ich die Glas/Glas Variante ist ohne "Kuppel"

Daher ja auch 3 verschiedene Varianten.
 
#8
AW: Beleuchtung Spiegel im Bad

Ich finde die gezeigte Spotlampe nett - neutral u. ueberall anpassungsfaehig.
Wir haben uns fuer Waschtischleuchte in den Baedern fuer Deckeneinbauleuchte entschieden. Solche Deckeneinbauleuchte leuchten ja mit direktem Strahl nach unten u. ist zwar nicht flaechendeckend hell, aber eben dies ist auch normal. der Zweck der Wandspiegelleuchte. Wir haben die in unseren jetzigen Baedern u. finde sie praktisch u. nicht teuer, weil man nur Leuchtmittel austauschen muss. Sie sind auch neutral u. passungsfaehig.

Viel Spass bei der Suche!
H-C
 
#9
Also dank dem Tipp von Snow habe ich mir mal die Badleuchten-Discount Seite mal genauer angeschaut und gesehen, dass ich mit einem hinterleuchteten Spiegel in der Größe 130x100cm die Kabelauslässe überdecken kann. Kosten wurde das gute Stück 314€. Wäre halt eine Maßanfertigung... Für 2 gute Leuchten würde ich das aber auch ausgeben müssen. Und dann hätte ich noch keinen Spiegel!

Nur mal schauen ob das GöGa dann auch gefällt :-)

Würdet ihr eher zu Halogen oder T5 Leuchtstoff greifen für die Beleuchtung am Spiegel?
 
#11
AW: Beleuchtung Spiegel im Bad

Also ich habe festgestellt, dass meine zwei freihängenden Glühbirnen an der Decke den Raum an sich schon so hell machen, dass ich eigentlich gar keine Spiegelbeleuchtung mehr bräuchte.... Das sollte man auch mit berücksichtigen.
Denke, Euer Raum wird ja auch recht hell an den Wänden. Dann also einfach oben was Gutes hinbauan, was schön rundum leuchtet, dann hat man schonmal viel weniger Schattenwurf am Spiegel. Solceh Spots sind für Badspiegel eigentlich total ungeeignet. Da braucht man eher diffuses, aber trotzdem helles Licht. Idealerweise von rechts und links, wie im Theater.

Mein Badspiegel (80 hoch, 60 breit) ist einer mit rechts und links runter dann jeweils 5 x 10W Halogenbirnchen hinter im Spiegel integrierten satinierten Rechtecken. Ist ein schöner Zusatz, der das Gesicht gleichmäßig ausleuchtet. Ich finde aber trotzdem, dass man nur damit nicht wirklich auskommt zum Schminken, owohl es schon rel. hell ist.
 
Oben