Bad planen

#1
Hallo!

Ich bin gerade dabei unser Bad zu planen.
Den Grundriss habe ich angehängt. Die eingezeichnete Planung ist nur ein Vorschlag der Fertigteilhausfirma. Die Anschlüsse können jetzt (in der Planungsphase) noch verändert werden.

Ich bin auf eure Vorschläge gespannt!

Danke!

LG, Helga
 

Anhänge

KerstinB

Administrator
#2
AW: Bad planen

Hallo Helga,
ein paar zusätzliche Infos wären schon gut ;)

Hat das Dach in Form von Dachschrägen irgendeine Auswirkung?

Worauf legt ihr Wert im neuen Bad? Was stört dich an der aktuellen Badplanung?
 
#3
AW: Bad planen

Hallo Kerstin!

Wir haben im OG die volle Raumhöhe da wir ein Walmdach haben.
Ich finde die vorgegebenen Planung auch gut - ich überlege, ob ich anstatt des Doppelwaschbeckens nur eines machen soll und bei der Dusche dahinter eine Wand "einziehe", damit das WC etwas versteckt und nicht sofort sichtbar ist.

An und für sich ist die Planung so Ok. Ich wollte halt nur anfragen, ob jemand bessere Vorschläge/Tipps hat? Was man verbessern könnte bzw. ob die Planung so eh ganz gut ist.

LG, Helga

PS: eine Überlegung war auch noch, ob wir die Infrarotkabine ins Bad miteinplanen sollen?
 
#4
AW: Bad planen

Hallo Helga,

meine erste Intention war: bei der Größe des Raumes würd ich eine freistehende Wanne planen.

Vorschlag:
- Waschtisch(e) planoben direkt neben der Türe. Also wenn man reinkommt gleich links. Am besten eine Konsole mit Aufsatzbecken und Stauraum drunter.
- Toilette noch etwas weiter zur Außenwand und mit halbhoher Mauer (ca. 80cm tief) von den Waschtischen abgetrennt. (Also Waschtischkonsole stößt rechts an diese Mauer an, z.B.)
Eine Nischenbreite für's WC von 80-90 cm ist ausreichend.
- Dort wo jetzt die Wanne eingezeichnet ist, wäre Platz für eine schöne große Dusche (mind. 140x90cm)
- In der Ecke gegenüber (dort wo jetzt die Waschbecken sind) oder freistehend in etwa unterm Fenster dann die Wanne.

Wenn man die Wanne an die Wand/Ecke links unten stellt, dann würde es sich auch anbieten, am oberen Ende gleich noch eine raumhohe Trennwand zu ziehen und in der Ecke hinter der Türe schöne große Einbauschränke einzupassen.
 
#5
AW: Bad planen

Hallo Andrea!

Also dein Vorschlag gefällt mir SEHR GUT!
Eine freistehende Badewanne war auch mein Gedanke, aber ich habe einfach nicht den geeigneten Platz dafür gefunden. Dein Konzept ist hervorragend, wirklich!
Und auch der Hinweis auf die großzügig geplante Dusche - war auch ein Traum von uns.

Du hast wirklich eine sehr gute Gesamtlösung für unser neues Badezimmer gefunden!

Ein herzliches DANKESCHÖN!:D

LG, Helga
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
AW: Bad planen

Oh, vielen Dank für die Blumen. :-[
Dann wünsche ich Gutes Gelingen und vielleicht kannst nach Fertigstellung hier ein paar Bilder einstellen. Da wärst glaub bis jetzt die Erste ;-)
 
#7
AW: Bad planen

Ja natürlich werde ich dann Fotos hier einstellen. Ein bißchen wirds zwar noch dauern bis dahin, weil wir erst im Juni das Fertigteilhaus bekommen; aber jetzt schon die Pläne brauchen wegen der Anschlüsse.

Vielen Dank nochmals für die super Unterstützung!

Liebe Grüße,
Helga
 
#10
AW: Bad planen

Variante 1 gefällt mir am besten, obwohl Variante 2 von der normalen Badezimmernutzung sicher praktischer ist (kurzer Weg zischen WC und WT).

Variante 3 wirst Du spätestens beim 3. Saubermachen verfluchen. Du kommst nur mit Mühe in die Ecke hinter der Badewanne.
 
#11
AW: Bad planen

Ich bevorzuge V1; ich mag es nicht, wenn man gleich so ins Klo fällt; so ist es etwas versteckt

Variante 2 ist praktisch und auch schön, das Klo ist etwas öffendlicher
 
#12
AW: Bad planen

Ich würde Variante 2 oder 3 bevorzugen. Bei Variante 3 allerdings die Wanne um 90° (oder auch etwas mehr) drehen, so dass sie aus der Ecke oben links rauskommt. Wenn man das passend macht, dann kann man da noch eine Lösung für die Armatur aus einer Trockenwand erstellen. Siehe auch Annegrets Bad-Beitrag.
 
#13
AW: Bad planen

Hallo Kerstin!

Das würde sicher auch schick aussehen.
Aber wie ist das mit der Trockenwand zu realisieren? Ich weiß jetzt nicht genau was du damit meinst.

Und dann bräuchte ich auch noch Vorschläge für Fliesen- u. Bodengestaltung?
Hätte da wer einen guten Rat?

LG, Helga
 
#14
AW: Bad planen

Lies mal bei Annegret hier im Forum oder bei Anschii im Küchenforum ab hier, das entwickelt sich dann die nächsten Seiten.

Ein paar Vorgaben zu Fliesen etc. musst du schon machen. Wie ist der Flur gefliest? Wollt ihr es durchgehend? Welchen Stil / Farben bevorzugt ihr? Welche Farbe sollen die Badezimmermöbel haben?
 
#15
AW: Bad planen

Danke Kerstin für den Hinweis - ich werde mich da mal reinlesen!

Der Flur wird erst gefliest bzw. Parkett/Laminat verlegt.
Mir würden beige/braun-Töne od. weiß/grau gut gefallen.
 
#16
AW: Bad planen

Folgende Variante steht jetzt zur Diskussion:

Dort wo jetzt die Badewanne eingezeichnet ist, soll das WC hinkommen.
Dann gleich daneben die Badewanne (in den Raum hinein) und im Anschluss daran an der gleichen Wand soll eine Glaswand als Abtrennung zur großzügigen, ebenerdigen Dusche mit Duschrinne kommen.

Man würde durch die Glastrennwand die Badewanne "fast freistehend" sehen können und der Raum würde sehr "aufgeräumt" wirken.

Das Waschbecken bleibt dort wo es vorgesehen ist, allerdings wird es ein größerer Waschtisch und kein Doppelwaschbecken werden.

Was meint ihr dazu?
 
#19
AW: Bad planen

Es läßt sich auf jeden Fall so verstehen.

Hmm ... lichter sieht das bestimmt aus. Was würden es denn für Wannenarmaturen werden? Die müßten ja irgendwo bei der Glaswand auf dem Wannenrand sitzen .. oder?

Was mich ein wenig stören würde, wäre das WC quasi gleich neben dem Kopf, wenn man in der Wanne sitzt. Andererseits wäre das gleich wie ein kleines Ablagetischchen :D
 
#20
AW: Bad planen

Gute Frage, wo die Wannenarmatur sein wird - ev. an der Wand (aber dann ist sie beim Sitzen in der Wanne im Weg) od. bei der Glaswand; auf der anderen Seite ist nicht möglich, sonst kann man ja nicht in die Wanne.

Zuerst wollten wir eh die Dusche dort machen, wo jetzt das WC geplant ist , aber das geht sich platzmäßig leider nicht aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben