Was haltet ihr von Komplettbetten?

#1
Hallo,
ich würde mir gerne demnächst ein neues Bett kaufen. Ich habe schon viele Möbelhäuser abgesucht, möchte aber auch nciht zu viel ausgeben. Ich bräuchte das Bett komplett neu, also neues Gestell, neue matratze und neues lattenrost. Ich habe nun schon öfters, zB bei Otto , gesehen, das es auch so genannte Komplettbetten gibt. Was haltet ihr von solchen Betten? Sie sind zwar meisten viel günstiger, aber ich mache mir Gedanken wegen der Matratze... Normalerweise sagt man ja jeder muss eine gute matratze für sich selber finden, die sollte perfekt auf einen abgestimmt sein, damit man auch erholsam schlafen kann, aber bei so einem Komplettbett sind die Matzratze ja nicht wirklich "individuell", wenn ihr versteht, was ich meine :) Ich habe Angst, das ich auf der Matzratze nicht schlafen kann... Wie sind denn eure Erfahrungen mit solchen Betten? Kauft ihr immer alles einzelnd oder auch Komplettbetten? Könnt ihr auf ihnen erholsam schlafen? Es gibt ja schon wirklich schöne Varianten, aber ich gebe sonst auch lieber ein bisschen mehr Geld aus und schlafe dafür erholsam, als in einem günstigen bett kein Augezu zu bekommen ....
 
#2
AW: Was haltet ihr von Komplettbetten?

Das Gestell kann ein ganz billiges sein ist ja nur für die Optik und das Luft von unten an die matraze kommt. Lattenrost und Matratze sollten zusammenpassen und diese zumindest von der Härte für dein gewicht passen. Ob man dann noch auf fünf sieben oder drei Zonen Schlafen möchte oder nur auf Einer ist Geschmacks sowie Budgetfrage. Ob man dann ne Kaltschaum, ne Latex oder Federkern oder Taschenfederkern nimmt ist Glaubensfrage ;) denn hier gibt es eigentlich dann auch jeweils von billig bis teuer alles ;)
 
#3
AW: Was haltet ihr von Komplettbetten?

Ich würde kein 'Komplettbett' nehmen, wenn ich mir nicht in 10 oder 15 Jahren (wann halt die Matratze hinüber ist - 10-15 Jahre ist wohl so die Faustregel) ein komplett neues Bett kaufen möchte.

Natürlich muß Dir die Matratze vom Komplettbett taugen und keine Rückenschmerzen verursachen, sonst ist das alles für die Katz.

Mein Mann und ich haben uns damals, als wir zusammengezogen sind, ein teures, aber für unsere Wünsche genau passendes Bett gekauft. Bett, Lattenrost, Matratze. Alles ggf. austauschbar. Okay... die Maße sind Sondermaße, damit vielleicht nicht ganz einfach austauschbar ;) Die meiste Sorgfalt haben wir auf die Matratzenwahl verwendet und es bis heute nicht bereut. Das Bett ist jetzt ca 10 Jahre alt. Die Matratze schläft sich noch fast wie neu (keine Dellen oder Beulen oder Kuhlen oder sowas), immer noch genauso oder fast genauso fest wie am Anfang. Und die Matratze wird wahrscheinlich das einzigste Teil sein, was wir irgendwann mal austauschen müssen. Ich fürchte mich schon vor diesem Moment. Ob wir dann wieder etwas genauso Gutes bekommen?

Ich würde so etwas als guten Kauf bezeichnen. Aber wahrscheinlich ist so etwas eher ein Glücksgriff, weil man ja nie in den Dingen drin steckt und auch nie weiß, was in 10 oder 15 Jahren ist.

Ich wandere jetzt mal in mein geliebtes Bett.. ;)
n8
neko
 
#4
AW: Was haltet ihr von Komplettbetten?

Hallo Kreativ90,
nachdem ich persoenliche Erfahrung mit unterschiedlichen Matratzen und Bettrahmen bereits habe, moechte ich folgedes fuer Deine Kaufentscheidung beitragen (falls es noch nicht zu spaet ist). Am Bett und zum guten, erholsamen Schlaf finde ich eine vernuenfige Matraze A und O und man braucht auch nicht ein Bettgestell dazu, ausser man moechte gern Rueckenlehne zum Halbliegen im Bett haben. Aber man kann es auch damit loesen, in dem man das Bett an eine Wand stellt und ein grosses Kissen an die Wand legt. Verschiedene Matratzen, die keinen Bettrahmen oder Lattenrost brauchen, sind z.B.
  • Japaner schlafen problemlos seit Jahren auf einer Matratze direkt auf dem Boden - also sich eine gute Matratze leisten und fertig, man kommt auch ganz billig ohne Bettgestell weg.
  • Wasserbett braucht nur eine feste Unterlage (kommt mit der mit Wasser zu befuellten Matratze dazu) und keinen Bettrahmen. Man kann den Haertegrad davon auch stellen ausser mit der Befuellung (Bettenhaendler sagen Dir genau wie es geht) auch mit noch einer Lage dickerem Mattrazenueberzug. Wir schlafen seit ueber 10 Jahren auf einem Wasserbett und sind von der ersten Nacht sehr begeistert. Man schlaeft wirklich ohne Drukstellen und Rueckenproblem sehr erholsam drauf. Allerdings bin ich persoenlich auch eine begeisterte Schwimmerin und schwebe sowieso sehr gern auf dem Wasser - auch beim Schlafen. Ein anderer Vorteil ist auch, dass man die Temparatur einstellen kann und das Bett bleimt im Winter schoen warm. Nachteile sind aber die erforderliche, regelmaessige Pflege (Wasser- und Matratzekonditionieren, erklaert Dir der Haendler wie), schweres Gewicht zu heben beim Bettbezug und Umstaende bei Umzuegen.
  • Luftkammermatratze (nicht zu verwechseln mit die zum Camping). Wir haben unseren Kindern eine geleistet und alle schlafen gern erholsam drauf. Die loest die genannten Nachteile des Wasserbetts, daher haben wir den Kindern eine solche Matratze statt einem Wasserbett wie unserem gekauft. Man kann bei einer Luftkammermatratze auch den Haertegrad selbst anhand einer elektischen Pumpe beliebig stellen. Nachteil gegenueber einem Wasserbett ist, dass man die Temperatur nicht einstellen kann. Aber man kann auch eine beheizbare Decke dazu holen. [/COLOR]Zu Wasser- und Luftkammermatratze kann auch ein passendes Bettgestell gefunden werden. Allerdings braucht man bei beidem in der Naehe einen Stromanschluss.

Viel Erfolg bei der Suche nach dem richtigen Bett (lohnt sich wirklich darin zu investieren, denn ohne einen erholsamen Schlaf ist man nur schlecht drauf) und einen erholsamen Schlaf wuenscht Dir mit VG
Hobby-Chef
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
AW: Was haltet ihr von Komplettbetten?

Ich wollte noch hinzufügen, dass wenn jemand sich für solche gesunde Matratze wie Wasser- und Luftkammermatratze interessiert ist, soll bei ergo-sleep.de oder hydromed.de (von Michael eingestellt) vorbei schauen. Ich habe allerdings persönlich noch nichts von den Händlern bestellt aber die Produkte sehen interessant auch. Preislich sind die Waren von ergo-sleep wohl Standardniveau der Sachen. hydromed veröffentlicht ihre Preise nicht, was ich auch nicht weiss warum.
Falls jemand weitere Händler für gesunde Matratze zu empfehlen hat, stelle bitte hier rein. Wir werden in der Zukunft bestimmt noch 1 brauchen.

Vielen Dank und VG,
Hobby-Chef
 
#6
AW: Was haltet ihr von Komplettbetten?

Ich schließe mich der Meinung an, dass ein Komplettbett nicht so empfehlenswert ist. So ein Bett hätte man ja gerne länger, während man die Matratze auch schon mal früher austauschen muss, weil durchgelegen, kaputt, etc. Aber solche "gesunden" Matratzen sind echt prima, leider für den normalen Bürger nicht ganz so beazhlbar, aber so viel sollte jedem seine Gesundheit schon wert sein :)
 
#7
AW: Was haltet ihr von Komplettbetten?

Wir haben auch dafür gespart. Solche gesunde Matratzen stehen ja auch allein ohen Bettgestell, weil sie eine feste Unterlage brauchen, die mit geliefert werden. Man kann dann auch an dem Bettgestell sparen. Wir überlegen uns halt, lieber jetzt in der Gesundheit zu investieren bevor die Sachen in der Zukunft teurer werden, man älter wird und sie dann mehr brauchen, dann hat man die schon bereits. Solche Matratzen halten auch mindestens, sagen wir 10-20 Jahre. Bei einer Luftkammermatratze, z.B., wenn nichts an den Textilien ist (man kann sie auch stellenweise reparieren oder neue Überzüge kaufen), hält die auch lebenslang. An der Füllung ist ja eher nichts ausser reine Luft, die nach Wunsch durch das Pumpen auch jeder Zeit ausgetauscht werden kann.

VG,
Hobby-Chef
 
#9
AW: Was haltet ihr von Komplettbetten?

Als icy us gezogen bin, habe ich mir auch ein Komplettbett gekauft, mehr war damals einfach nicht drin. Ich persönlich finde die sind besser als ihr Ruf. Ich habe lange zeit sehr gut darauf geschlafen ohne Probleme.
 
#10
AW: Was haltet ihr von Komplettbetten?

Als ich damals aus der WG ausgezogen bin in meine eigene Wohnung brauchte ich sofort ein neues Bett und nicht erst in 6 Wochen. Ich bin zu Ikea gefahren und da kann man für 400€ alles inklusive haben - zum mitnehmen! Ich habe zwei Federkernmatrazen gekauft für je 80€ und sie sind perfekt von der Härte. Ich kann mich nicht beklagen.
 
#11
AW: Was haltet ihr von Komplettbetten?

Ich kaufe die Betten komplett. Du kannst ja immer noch ne andere Matratze auswählen wenn es unbequem sein sollte.
 
#12
AW: Was haltet ihr von Komplettbetten?

Wow, erstmal nachträglich noch vielen Dank für Eure Ratschläge :D Bei der Bettenwahl ist meine Entscheidung jetzt letztendlich auf die klassische Lösung mit Gestell, gutem Lattenrost und (probe-gelegener) Matratze gefallen. Scheint auch eher überzeugend, wenn man das Bett langfristig behalten will. Jetzt wird dafür immer gut geschlafen ;) LG!
 
#14
AW: Was haltet ihr von Komplettbetten?

Diese Frage habe ich mir eben auch gestellt.
Ich bin jetzt von Wien wieder nach Deutschland gezogen und habe meine Einrichtung (wie Matratze) leider dort lassen müssen.
Nun muss also das Schlafzimmer neu eingerichtet werden und ich stehe vor der Frage, Bett mit Gestell,Lattenrost und Matratze kaufen. Alles einzeln oder wie in Wien einfach nur ne Matratze auf den Bodel legen.

Tendieren tue ich aktuell zu einer Komplettlösung, bei der ich anschließend die Matratzen auswechsle und auf Werbelink entfernt setze.
Hat aber vorwiegend den Grund, dass ich ein Gestell gefunden habe, das sowohl farblich als auch vom Design einfach absolut zu den anderen geplanten Möbeln passt. :-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben