Rigipsdübel Doppeltbeblankte Ständerwand

#1
Hallo Profis

Bisher haben wir bei Rigipswänden immer diesen Rigips-Dbel Metall 25 mm - dirocotec
verwendet.

In einiger Zeit müßen wir bei einem Neubau 3 Hängeschränke 60 cm breit, 120 cm hoch ,35cm tief , Seiten und Böden 19 mm MDF,aufhängen. Die durchgehende Aufhängeschiene hat je 2 Löcher links und rechts zum Bohren.
Den Dübel gibt es ja auch noch mit 32 mm , meint Ihr das die 4 Dübel pro Schrank reichen werden.

Bei Küchen wird einfach ne Nischenplatte drunter montiert, diese sollen aber frei hängen.

Oder was empfehlt Ihr mir- andere Dübel ??? Oder ??? Oder???

Danke für Tipps
 

Michael

Administrator
#2
AW: Rigipsdübel Doppeltbeblankte Ständerwand

Hallo Hauptschüler,

das kommt natürlich auch auf das Gesamtgewicht der Schränke an. In 120cm hohe Schränke passt viel rein und sie sollten auf keinen Fall mit Tellerstapeln vollgepackt werden. Eher mit Tupper...
 

Michael

Administrator
#4
AW: Rigipsdübel Doppeltbeblankte Ständerwand

Leider kann ich dir keine allgemeingültige Auskunft geben. Wenn die Wände aber noch nicht stehen sollten, wäre die Integration einer Holzleiste in die Rigipswand die beste und sicherste Lösung.

Wenn ich Oberschränke mit den von dir genannten Dübeln befestige, nehme ich auch 4 Stück pro Schiene.
 
#5
AW: Rigipsdübel Doppeltbeblankte Ständerwand

Die Wände stehen schon länger.

Bei Fischer auf der HP steht bei diesen Dübeln:
" Geeignet für leichte Spiegelschränke"
Keine Kg angabe oder sonstiges, bei Fermacell Platten kann ich mich an eine
Anzeige (Otto Rehagel) erinnern ,dort stand was von 50 kg ,nur was- pro Meter
pro Dübel??? aber hier sollen es ja Rigipsplatten sein.

Da werde ich den Verkäufer wohl auffordern mir geeignetes Befestigungsmaterial zu
besorgen,da er einer der Geschäftsführer unserer Firma ist,bin ich aus dem Schussfeld*idee*
 
Oben