Planung Masterbad

#1
Hallo,
super, dass es auch ein Forum fuer die Einrichtung anderer Raeume gibt. Benoetige Feedback fuer 2 Planungen und freue mich ueber alle Beitraege.

Masterbad (Grundrissgroesse 2,37 m x 2,53 m)
Bei dem Gaestebad geht es um folgende Fragen:
1. Badewanne
Es kommt eine Badewanne wie in der angehaengten Abbildung in Frage (sie muss eine Sitzflaeche haben, konnte nicht ganz erkennen, ob diese Sitzflaeche bei dem Modell wirklich zum Sitzen ist und nicht fuer die Armaturen - mein Mann muss sich hinsetzen koennen). Die Wanne ist von Mebasa. Habe versucht, eine "normale" Eckbadewanne reinzubringen, mit Schenkellaenge 140cm - es wird verdammt knapp.
2. Dusche
Die Dusche soll 90x100 cm sein (mindestens).
3. Toilette
Bei der Toilette soll es eine mit dem Starck Dusch-WC Deckel.
4. Der Waschtisch kann gern 200 cm breit sein, am liebsten mit einer Konsole und einem Doppelwaschbecken in 1.60 cm Breite (Mineralguss mit einem Steg in der Mitte).

Fragen:
Ist diese Planung von den Platzverhaeltnissen her umsetzbar? Wenn nicht, was waere eine bessere Loesung?
Wo bringt man bei der Badewanne die Armaturen an?
Welcher Doppelwaschtisch mit Konsole kaeme in Frage? Ich habe stundenlang gesucht und nichts gefunden.

Vielen Dank,
Shakun




Anhang anzeigen Badplanung Masterbad .doc Anhang anzeigen 1588 Badewanne mit Sitz 160.jpg
 
#2
AW: Planung Masterbad

Dies ist auch ein Grund, warum wir uns zu einer Schreinerküche entschieden. Weil wir auch gleich. Badmöbel gleich von unserem Schreiner mitmachen lassen können. Ich hatte auch Waschtischkonsoleanlage f Bad gesucht wie Du u nichts richtiges von der Stange gefunden. Diverse online Bad Shops haben welche von durstig, V&B, etc, aber nur weniger Modelle u preislich hässlich f die wenige Leistung. Nice-nofret, Moderatorin v K.forum hat auch ihre Badmöbel v Schreiner machen lassen.

unsere Waschtischanlage wird aus Unterschr wie Küchenschr sein, bloß mit Beinen wg Nässe, mit Uaszügen u oben drauf Granitplatte als Konsole. Waschbecken separat. Ansonsten muss man dem Steinmetz alles aus einem Guss machen lassen u ich finde es teur (habe nicht nach solches gefragte, weil auch nie so gewollt).

Verliebt habe ich mich in Sanitärobjekten v Bette.de. Der Hersteller erzeugt. Nur Stahlemail. Ich mag nie Acrylwanne und gute Keramik v. V&B od Karamak usw ist auch nicht günstig. Preislich finde ich Bette Sachen gut u Badewannen mit Sitz drin gibt es auch.

Armaturen f Wanne kannst Du an der Wand machen, separat stehende Säule neben der Wanne (am. Boden befestigt, chic, teure Armatur). An der Wand als Unterhitze (Mechanik versteckt hinter der Wandfliesen) od Aufputz (man sieht Armaturröhre draußen an der Wand). Auch kann man bei manchen Wannenmodellen Version mit Armaturlöcher auf Wannenrsnd bestellen, dann kann Armatur auf Wannenrand installiert werden. Ihr müsst wissen, was ihr wollt. Mein Mann wollte immer Wandvorbau Überall in. Bädern Haben, um Rohrleitungen zu verstecken. Ich lasse unsere Wannenarmatur aber Aufputz, auf den Wandvorbauten befestigen.

Ansonsten gehe in ein Sanitärfachgeschäft od spezielles Badeinrichtingsgeschäft u lass Dich beraten. Zum Teil gestalten sie Dir auch vll ganzes Bad m Möbeleinbau usw.

Viel. Erfolg bei Badeinrichtung!
H-C
 
#3
AW: Planung Masterbad

hi,

um was dazu sagen zu können, sollte man auch wissen, wo sich im Gebäude die Falleitungen bzw. Wasserleitungen befinden. Oder ist das ein kompletter Neubau, wo man alles noch frei verschieben kann? Weil auch Neubauten haben i.d.R. ihre festen Installationsschächte...

Denke nicht, dass man in dieser Wanne sitzen kann. Das links skizzierte soll wohl die Rückenschräge sein, keine Stufe.

Zur Wanne:
Was genau heißt, er muss sitzen können? IN der Wanne nur eben nicht ganz am Boden oder ginge auch der Wannenrand?
Falls Letzteres, dann hätte ich vorgeschlagen, eine normale Ovalwanne schräg in die Ecke planunten links hinter der Türe zu stellen und einzumauern. Also so, dass sie mit dem unteren Ende ein bischen Richtung Fenster zeigt.
Dann könnte man links unten auf der dabei entstehenden gemauerten Ecke mit einem Handtuch untergelegt gut sitzen, ggf. in der Nähe an der Wand noch Haltegriffe anbringen. Die Armaturen würde ich dann weiter planoben platzieren in Richtung Türe, wo die Wanne dann bis ganz an die Wand ranginge. Kann man dann bei geschlossener Türe auch besser bedienen.

Dazu dann planrechts unten am Fenster in der Ecke das WC, darüber die Dusche, ggf. vom WC mit einem halbhohen Mäuerchen getrennt, als Sichtschutz.

Waschtisch planoben finde ich ok, dann hat man das Licht schön von hinten und das reflektiert dann im Spiegel. Hab ich auch so. :-)

Falls es sich da um kein bodentiefes Fenster handelt, sehe ich kein Problem, mit einer normalen 140er Eckwanne zu planen, die dann halt unters Fenster ragt. An gleicher Position wie oben. Die brauchen zwar recht viel Wasser, aber man sitzt dann eben IN der Wanne drin und nicht auf dem Rand.
 
#4
AW: Planung Masterbad

OT
@ HC: Ich liege lieber in der Acryl-Badewanne, da das Material einfach wärmer ist ;) und das Wasser nicht so schnell kalt wird.:girlblum:
 
#5
AW: Planung Masterbad

Hallo,

vielen Dank fuer Eure Kommentare. Hier zur Veranschaulichung ein Link mit dem Bild/Draufsicht der Badewanne (es ist eine Mebasa Koenigsee). Hoffentlich funktioniert der Link:

https://www.baeder-ideen.de/media/image/thumbnail/10501-51b07f6296ab1_400x300.jpg

Die Badewanne hat links unten auf dem Bild eine Einbuchtung, die man als Sitzflaeche benutzen kann. Mein Mann moechte eine Badewanne mit so einer Sitzflaeche haben, da er meint, dann seine Fuesse, Beine besser pflegen zu koennen... Er will also definitiv keine laengliche Badewanne haben. Ich habe nun diese als eine Art Kompromissloesung gefunden.

Es handelt sich um einen Neubau. Wegen der Schaechte haben wir uns noch garnicht erkundigt.

Schoen, dass Ihr meint, dass es keine Platzprobleme bei der jetzt in's Auge gefassten Konstellation gibt.

Das Fenster wird kein bodentiefes, daher wuerde theoretisch nichts gegen eine Eckbadewanne neben der Dusche sprechen. Wie kommt man aber an das Fenster ran, wenn dann nur eine kleiner Platz zwischen Wanne und Dusch sind?

Eine halbhohe Sichtmauer haben wir nicht geplant.

Apropos Badewanne: Ist auf der abgebildeten Wann Platz fuer die Armaturen?

Gruesse, shakun
 
#6
AW: Planung Masterbad

Ich meinte nicht Eckwanne NEBEN der Dusche, sondern die Wanne links unten STATT der Dusche. Diese dann dafür nach planrechts, ungefähr da wo die Toilette ist und die Toilette dann nach planrechts unten zum Fenster.

Im Prinzip ist diese Wanne ja genau das was ich beschrieben habe mit der Ovalen, nur eben schon in ganz fertig. Also dann spiegelverkehrt wie auf diesem Bild.
 
#7
AW: Planung Masterbad

Tantchen, so richtig kann ich mir das nicht vorstellen. Dann wird doch der Platz vor dem Doppelwaschtisch verstellt (?).
 
#8
AW: Planung Masterbad

Also wenn im jetzigen Plan eine lange Wanne und Toilette hinpassen, dann wird es erst recht auch mit ner Dusche und Toilette passen. Toilette ist incl. Vorwand/Spülkasten ja auch mind. 75 cm tief/lang. Nischenbreite für Toilette zwischen Fenster und Dusche =90cm. Dusche 90-140 cm möglich. Ist also auch net länger wie 180cm Wanne + 20 cm Lücke + 40cm WC Breite...
Ihr hättet sogar mit einer 140x90 Dusche noch mehr Platz vor dem Waschtisch, als in Eurem Plan.
 
#9
AW: Planung Masterbad

Wobei ich gerade sehe, dass das Planungsbild ja offenbar nichts mit der Realität zu tun hat! Der Raum ist ja von den Maßangaben her viel kleiner!
 
#11
AW: Planung Masterbad

Tiefe?
Zeichne doch einfach nochmal einen maßstabsgetreuen Grundriss und bastel Dir die gewünschten oder möglichen Einbauten als Kärtchen dazu. Dann kannst am Schnellsten rumschieben... Kannst das Ergebnis ja nochmal posten.

Aber das was Du da gezeichnet hast, ist ja mindestens 370cm lang! Wenn man mal Wanne, WC usw. zusammenrechnet. Wo ist denn z.B. in Wirklichkeit die Türe?
 
Oben