Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

#1
Liebe Forenmitglieder,

nachdem wir von euch schon so tolle Hinweise und eine wunderbare Küchenplanung bekommen haben, möchte ich eure Hilfe nun für unser Badezimmer in Anspruch nehmen ..:D

Ich habe mal einen Grundriss mit der vom Architekten geplanten Anordnung angehängt. Wir möchten das gerne etwas anders haben, sind uns aber nicht sicher, ob das so geht oder mehr Sinn macht ...???

Unsere Wunschliste:
  • planoben links:
    begehbare Dusche 100*150 (Trennwände als Leichtbauausführung, ca 200 hoch bei einer Deckenhöhe von 270)
  • daneben: Doppelwaschtisch mit flächigem Spiegel drüber
  • planunten rechts:
    Toilette, abgetrennt durch halbhohe Leichtbauwand (da ist keine Installationswand, keine Ahnung, ob man das Abwasserrohr darüber bekommt ...)
  • planunten links: die Wanne
  • die Tür wird nach innen aufgehen ! (war nur wegen der behindertengerechten Ausstattung so geplant, die brauchen wir aber nicht)
  • ein Handtuchhalter, beheizt an eine der Duschwände

Wenn wir die Toilette nicht auf die andere Seite bekommen, wird es mit unseren Wunschvorstellungen ziemlich eng auf der Seite planoben ...
Eine begehbare Dusche und ein Doppelwaschtisch sind für uns aber ein "Must Have..".

Ich hoffe auf eure Geistesblitze !!:D

Noch ein paar Hintergrundinfos:
Die eingezeichneten Objekte sind aus der Duravit Starck 3 Serie und sind inklusive. Jede von uns gewünschte Änderung wird gegengerechnet .. Eine Duschabtrennung müssen wir auch selber zahlen, daher die Idee mit der Leichtbauwand.

Falls die Zeichnung nicht ausreicht, male ich per Hand. Bekomme auf diesem Rechner leider kein Planungstool zum Laufen ...

Schon einmal herzlichen Dank im Voraus !
Viele Grüße
Anjana
 

Anhänge

KerstinB

Administrator
#2
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Anjana, ;)

kläre als erstes Mal, wo das Abflußrohr WC überall sein kann. Wenn das nur an der Wand planoben geht, dann kann man das gleich berücksichtigen.

Grundsätzlich ist Tür in den Flur zu öffnen gar nicht doof, insbesondere, wenn man viel im Bad unterbringen will. Habe ich bei mir auch.

Bodenebene Dusche .. auch bei 100x150 spritzt es noch etwas nach draußen. Eine Tür sollte man da evtl. schon einplanen.

Wie lang ist denn die Wand planrechts unterhalb vom Fenster?
 
#3
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Liebe Kerstin,

da werde ich nochmal den Architekten befragen.. Die Wand planrechts unter dem Fenster müsste 115 lang sein. Ich hole mir die genauen Maße noch ab und stelle sie dann ein.

Ein schönes Wochenende und viele Grüße
Anjana
 
#4
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Gerade spielt bei meinem Update die Technik nicht mit, update folgt ...
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Nächster Versuch ... Der Architekt hat uns ein paar Infos geliefert:


  • geplante Rohbaumaße des Bades: Breite 297,5 / Tiefe 390,5
  • In der Ecke planoben rechts am Fenster befindet sich der Installationsschacht,dort kann kein WC Unterputzspülkasten eingebaut werden (aber wir möchten das WC ja eigentlich planunten am Fenster einbauen, dazu hat er nichts geschrieben)
  • Abstand zur Wand von 60cm muss bei dem Versorgungsschacht eingehalten werden (vermutlich an der Installationswand??)

Wir treffen uns in zwei Wochen mit dem Architekten, mal sehen auf was für Ideen wir dann gemeinsam für das Bad kommen. Habt ihr noch welche, oder braucht ihr noch weitere Informationen? Werde mich bemühen, alles zu liefern ...:D

Viele Grüße
Anjana
 
#6
Hallo Anjana,

Ich habe gerade keine Zeit groß etwas zu planen. Da jedoch unser Bad ähnliche Maße hat (2,98x4,01m) und wir eigentlich alles drin haben, was du gerne möchtest stelle ich unsere Badplanung hier mal ein. Dadurch dass du keine 2 Türen hast hast du rd. 70cm mehr Platz wo noch Stauraum entstehen kann.

ImageUploadedByTapatalk1349962479.894553.jpg

Drehe deinen Grundriss so, dass das Fenster Planunten ist und du hast fast unseren Grundriss.

Wir haben eine Dusche mit Innenmaßen 100x140 mit einer 210cm hohen Wand (bei uns aus Holzbau, kann aber auch Trockenbau sein), sowie eine halbhohe (ca. 80cm hohe) Wand zur Toilette.

Die Wanne hat die Maße 180x80 und ist rundum eingemauert mit einer Ablage.

Als Waschbecken bekommen wir einen 125cm breiten Waschtisch mit nur einem Becken, haben aber auch lang überlegt ob wir 2 Becken wollen. Die hatten da auch hingepasst. Auch unser Spiegel wird 120x89cm groß und flächig eingefliest.

Ich könnte mir das bei euch auch gut so vorstellen. Wenn ich heute Abend zeit habe werde ich es mir uU nochmal genau anschauen.

Lg Jule

Hier einige Eindrücke im "Fast-Fertig-Zustand":
ImageUploadedByTapatalk1349962711.257821.jpg
ImageUploadedByTapatalk1349962782.817023.jpg
ImageUploadedByTapatalk1349963056.256342.jpg
 
#7
Hallo Anjana,

Ich habe gerade keine Zeit groß etwas zu planen. Da jedoch unser Bad ähnliche Maße hat (2,98x4,01m) und wir eigentlich alles drin haben, was du gerne möchtest stelle ich unsere Badplanung hier mal ein. Dadurch dass du keine 2 Türen hast hast du rd. 70cm mehr Platz wo noch Stauraum entstehen kann.

Anhang anzeigen 1209

Drehe deinen Grundriss so, dass das Fenster Planunten ist und du hast fast unseren Grundriss.

Wir haben eine Dusche mit Innenmaßen 100x140 mit einer 210cm hohen Wand (bei uns aus Holzbau, kann aber auch Trockenbau sein), sowie eine halbhohe (ca. 80cm hohe) Wand zur Toilette.

Die Wanne hat die Maße 180x80 und ist rundum eingemauert mit einer Ablage.

Als Waschbecken bekommen wir einen 125cm breiten Waschtisch mit nur einem Becken, haben aber auch lang überlegt ob wir 2 Becken wollen. Die hatten da auch hingepasst. Auch unser Spiegel wird 120x89cm groß und flächig eingefliest.

Ich könnte mir das bei euch auch gut so vorstellen. Wenn ich heute Abend zeit habe werde ich es mir uU nochmal genau anschauen.

Lg Jule

Hier einige Eindrücke im "Fast-Fertig-Zustand":
An der noch freien Stelle wird der Spiegel eingefliest
Anhang anzeigen 1210

Die Badewanne als sie noch nicht eingemauert war (heute Abend kann ich sie im eingemauerten Zustand fotografieren)
Anhang anzeigen 1211

Die beiden Wändchen! Die Toilettenwand links hätten wir eigentlich geringfügig hoher gewählt, bei uns war Oberkante Fensterbank aber dafür verantwortlich dass nur ein 82cm Vorbauspülkasten montiert werden konnte. Die Wand haben wir dann genauso hoch gemacht, es geht hier Wand, Vorbau und Fensterbank ineinander über.
Anhang anzeigen 1212

Lg Jule
 
#8
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Liebe Jule,

danke für die Bilder und Infos! Ich werde mir das heute abend auch mal mit meinem Mann zusammen genauer anschauen. Für die Technik ist er verantwortlich .. ;)

Viele Grüße
Anjana
 
#9
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Die Tür nach außen macht total Sinn, da man die kleinen Zwischenräume mit Hochschränken ausnutzen kann (so was z.B.). Sollte die Tür mittig liegen, kann man ja die Ecken ebenfalls nutzen.
 
#10
Wir haben die Tür auch nach innen aufgehen lassen, haben sie aber so gesetzt dass hinter der Tür 55cm Platz ist um einen (idR) 30cm tiefen Schrank stellen zu können.

Unser Badmöbel sieht so aus (holen wir heute ab *freu*):
ImageUploadedByTapatalk1350036760.965066.jpg

ImageUploadedByTapatalk1350036778.175485.jpg

Liebe Grüße
 
#11
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Die Tür können wir nicht mehr versetzen, nur noch wählen, ob sie nach aussen oder nach innen aufgehen soll. In unserer jetzigen Wohnung gehen alle Türen nach innen auf, was ich ganz gut finde. So ist es ungefährlicher, durch den Flur zu laufen, wenn meine Töchter aus ihren Zimmern stürmen ... ;) Und genauso hätte ich es halt auch gerne in der neuen Wohnung, daher wird die Tür nach innen aufgehen. Den Platzverlust nehmen wir in Kauf. Das Bad ist doppelt so groß wie unser jetziges, und wir haben ja noch ein Gästebad und jede Menge Stauraum in einem großen Flur .. :D Bin gespannt, was der Architekt sagt.

Jule, eure Anordnung könnte in leicht abgewandelter Form bei uns auch passen. Wir beratschlagen noch. :D
 
#12
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Hallo liebe Forumsmitglieder,

nach fast einem 3/4 Jahr möchte ich mal wieder auf unsere Badplanung zurückkommen und euch um hilfreiche Anregungen und Kommentare bitten.

Unsere Wohnung ist nach wie vor im Bau, aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass wir in diesem Jahr noch einziehen können ... (Plantermin 1.10. werden wir wohl nicht mehr schaffen ..:()

Zum Bad:
Ich hänge euch die aktuelle Planung an.

Die Dusche planoben links bekommt jetzt doch eine Tür. Und die Rohrverkleidung planoben rechts ist so gar nicht gebaut worden. Was mich auch gleich zu meiner Frage bringt, und zwar geht es um die Wand mit dem Doppelwaschtisch..

Die Situation ist folgende:

Der Doppelwaschtisch war ursprünglich mittig zwischen Duschabtrennung und Vorsatzwand am Fenster geplant (der stärker schraffierte Abschnitt planoben rechts).
Nun ist die Vorsatzwand gar nicht so gebaut worden, da dort nur ein Rohr entlang läuft. Mit dem Ergebnis, dass der Waschtisch nicht mehr mittig steht..

Wir können das leider nicht mehr ändern lassen (es sei denn, wir nehmen nochmal hunderte von Euros in die Hand ..), daher meine Frage:

Wie könnte man die breitere Nische planoben rechts vor dem Fenster harmonisch gestalten?
Welche Deko-/Möbel-Ideen fallen euch vielleicht dazu ein? (Nische ca. 60 cm breit, die Installationswand ist ist 120cm hoch).

Meine Ideen dazu (ganz spontan, nach dem ersten Schock heute auf der Baustelle):

- einen Unterschrank schreinern lassen, der bis zum Fenster durchgeht
- einen großen Blumentopf in die Ecke stellen
- einen Hocker in die Ecke stellen
- ein kleines Regal bis 120 cm Höhe und dafür keinen Unterschrank unter den Waschtisch (wäre aber in meinen Augen Platzverschwendung)

???

Ich hoffe, ich habe die Situation einigermaßen verständlich beschrieben. Ansonsten zögert bitte nicht, kritisch nachzufragen!

Danke schon einmal im Voraus für eure Unterstützung!

Liebe Grüße,
Anjana
 

Anhänge

#13
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Hast du auch schon daran gedacht, wegen der Tür einen Fachmann zu rufen, der nicht nur die Tür auswechseln kann, sondern auch den Rahmen dementsprechend gestaltet. Ich habe zu Hause derzeit eine Küchentür, die gewissen Verschleißerscheinungen unterworfen ist und möchte Tür und Rahmen bei Anbietern wie hier auf www. perfecta-fenster.de professionell entfernen lassen, bevor unnötig viel Dreck und Schmutz entsteht! Allerdings weiß ich noch nicht, wieviel das kosten würde.
 
#14
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Ist ja bald der 1.10, wie weit seid ihr gekommen? Und bist du mit der Badewanne zufrieden? Spontan dachte ich an eine Eckbadewanne oder eine eingelassene Badewanne (wenn das Haus es hergibt)
 
#15
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Ich habe vor kurzem bei unseren Freunden eine freistehende Badewanne gesehen. Also ich bin total begeistert. Wir wollen nächstes Jahr unser Badezimmer renovieren, also alles muss raus und ich habe mich jetzt ein wenig schlau gemacht und wirklich auch das richtige für uns gefunden. Schaut mal hier: Mineralgussbadewanne Ich bin total begeistert und kann es kaum erwarten das uns so tolle Waschbecken und eine tolle freistehende Wanne ins Haus kommt :)
Hoffe auch andere hier im Forum finden gefallen an sowas :)

Gruß an alle.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#16
AW: Neues Bad in ETW zu planen - bin für kreative Vorschläge dankbar !

Das sieht ja alles schon ganz gut aus. Habt Ihr schon alle Sachen zusammen für das neue Badezimmer, ansonsten könnte ich dir noch eine gute Seite empfehlen bezüglich Badewanne, Dusche oder Schränke. Schau doch mal hier nach bei Ziegler-Badshop.de. ;)
 
Oben