Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

#1
Hallo, wir haben ein seeehr kleines Gästebad mit gerade einmal etwas über einem qm, nun haben die Vorbesitzer dort - sagen wir mal "gewöhnungsbedürftige" Fliesen deckenhoch verlegt. Die Fliesen an sich sind von hoher Qualität und erst seit kurzem im Gästebad, weswegen es eigentlich zu schade wäre sie rauszureißen. Ich habe nun gehört das man Fliesen "überstreichen" kann, hat jemand von euch Erfahrung damit? Wie gut deckt das? Und ist es viel Aufwand?

Außerdem werden wir dort noch ein Waschbekcen installieren, da bis jetzt keines vorhanden ist - wer plant sowas??* augenroll und kopfschüttel*

Habt ihr Anregungen für ein seeehr kleines aber dennoch schickes Waschbecken?

Also wer Ideen für ein Mini-Mini-Bad hat immer her damit.

Die Notwendigen Leitungen dachten wir mit einer Verkleidung zu verstecken in die noch ein Fach eingebaut wird in das ich 1-2 Rollen Klopapier stellen kann. Wir hatten uns das quasi in der Ecke vorgestellt, und die Verkleidung dann Diagonal davor.

Hach ja, beim haus renovieren kommt man von Höcksken auf Stöcksken*dance*

littlequeen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administrator
#2
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

Hallo Queenie,
kleiner Grundriss wg. Lage Abfluß, evtl. Fenster, Tür wären hilfreich ;)

Fliesen übermalen ... wie schrecklich sind sie denn? Vielleicht wäre es ja auch eine Lösung, sie bis auf die Höhe von ca. 120 cm von der Wand zu entfernen und dann dort eine Wandfarbe dominieren zu lassen.
 
#3
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

Da war ich zu langsam, Grunriss ist schon eingefügt.

Die Toilette ist fix - ich muss aber gestehen das ich da nicht genau weiss in welchem Winkel die steht. Aber rumschieben geht eh nicht ;)


das wachbecken soll an die Stelle wo ich es eingezeichnet habe. mehr als 40cm hat es aber auf gar keinen Fall zu beiden Seiten, je kleiner umso besser.

Die Fliesen sind grau mit schwarzem Muster, sehr dunkel und dominierend, gar nicht schön, ich wollte bei dem Bad lieber etwas weißes, maximal mit einer pastellfarbe kombiniert.

ich suche mal nach einem Foto, hatte nicht damit gerechnet das auch hier sooo schnell eine Antwort kommt ;) auf dem Foto ist das gesamte Gäste-WC ;)



littlequeen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#4
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

Sowas finde ich schön..aber sehr teuer:
alape-wppi2-waschplatz--30-cm-a8561--i--al-wppi2_0.jpg

Hier kannst du mal stöbern

Bezüglich der Fliesen würde ich diese auch nicht unbedingt überstreichen. Wenn sie gefallen, lass sie doch drin. Mit Dampfreiniger dürfen die wieder zu altem Glanz verhelfen.
 
#5
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

neeeneee, da ist falsch rüber gekommen die Fliesen sind HÄSSLICH! Nur die Qualität gefällt, und sauber sind sie auch :)

Ich hätte also gerne etwas helleres.
 
#6
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

Nur mal so, um die Größenverhältnisse einordnen zu können, meine Eltern haben dieses Waschbecken an selber stelle, und das passt gut.

KERAMIK ECKWASCHBECKEN WASCHSCHALE WASCHTISCH KB05 | eBay

Mir würde folgendes gut gefallen.Darunter dann ein selbstgebauter Verkleidung darunter.

Idealer für das selbstgebaute wäre ein Dreieckiges Waschbecken, das vorne diagonal Abschließt, aber soetwas habe ich noch nicht gefunden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administrator
#7
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

Ich denke, das verlinkte Waschbecken geht gar nicht. Das ragt 44 cm an weitester Stelle in den Raum.

Zu dem Waschbecken deiner Eltern, Typ und vielleicht Link zu einer Seite, wo auch Maße stehen? Dann kann man das besser einordnen.

Ist der Raum wirklich nur 72 cm tief?
 
#10
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

Queenie, die Zeichnung habe ich natürlich selber gefunden und daher habe ich ja auch die 44 cm. Und das ist das Waschbecken, was deine Eltern haben? Und der Raum ist auch nur so groß?

Mit fehlender Zeichnung meinte ich eigentlich das Waschbecken:
 
#11
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

Oder was haltet ihr davon? Und dann eben einen Untertisch dazu selber bauen.

Durchmesser ist 26 cm. nur müsste hierbei der hahn aus der wand kommen, oder?? DAS könnte ein Problem werden, dann müssten die Fliesen ja doch runter :( und das wollten wir ja nicht.

Design Mini Waschschale Aufsatzbecken "JUMP 26", w - Yatego.com

Hier einmal der Grundriss dazu, darunter dann das Eckregal, was ich hier angedeutet habe.

Nachtrag: ich habe jetzt gesehen da es auch Hochamaturen gibt, die man dafür nutzen kann :)) die könnte mna dann ja seitlich anbringen :)) Dann könnte das wirklich DAS waschbekcne für uns sein.

oder meint ihr man kann "einfach" eine Küchenamatur nehmen? Die sind ja auch höher.

Werde ich nachher mal meinem Mann zeigen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#14
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

Hallo,

zum Thema Fliesen streichen: Ich kann Dir nur abraten. Man kriegt das nie so gut hin, daß alles eine schöne, glatte Fläche gibt. Bei uns ist die Farbe in den Fugen nach einiger Zeit teilweise abgeblättert. Im Lauf der Zeit wurde die Fläche immer größer und auf den Fliesen bildeten sich Blasen. Das sah sehr häßlich aus. Uns blieb nichts anderes übrig, als nach ein paar Jahren die ganze Wand abzuschleifen und wieder neu zu machen.

Und teuer ist der ganze Spaß auch noch :mad:
 
#15
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

@anna: das ist natürlich nicht schön :( Dann müssen wir uns das evtl doch noch einmal überlegen mit den Fliesen.

Der Waschtisch ist abgenommen :))

Das mit den Fliesen wird erst vor Ort entschieden wenn wir im Haus sind.

Nun mache ich mich an die gestaltung des Mini-Regal´ unter dem Waschbecken.
 
#16
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

Eine Möglichkeit wäre, ein kleines Aufsatzwaschbecken zu nehmen:
waschbecken_1.jpg

Hier die Beschreibung dazu.

Der Vorteil eines Aufsatzwaschbecken wäre z. B. den Unterschrank dazu unkompliziert selbst bauen zu können (keine Anpassungen von Rundungen notwendig...)

Und die Fliesen...du würdest dich ständig ärgern, wenn sie nur "übermalt" würden. Auch das die Alternative:
1. entweder raus damit und neu fliesen
2. ggf. alte Fliesen raus, Wand verspachteln und verputzen (anschl. wasserfest versiegeln)
3. tapezieren und mit Latexfarbe streichen.

Punkte 2 u. 3 liesen eine schöne Farbgestaltung zu.

Lieben Gruß
Sigi
 
#17
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

@Snow: Für die variante mti dem Aufsatzwaschbecken haben wir uns mittlerweile schon entschieden ;) (Siehe #11 und den Beitrag über dir), darunter wollen wir tatsächlich den Schrank selber bauen, quasi eine Diagonale abteilen hinter der das Rohr verschwindet und evtl noch etwas Platz für Ersatz-Toilettenpapier ist, wie wir das genau machen wissen wir noch nicht, entweder etwas festet mit einem eingemauerten Regal - das wäre am hübschesten, aber leider unpraktisch weil man nicht ans Rohr kommt. Oder nur eine feste Platte auf der das Waschbecken aufsitzt und darunter eine Tür und Einlegeböden, das wäre sicherlich praktischer. Mal gucken, so ganz haben wir uns noch nicht entschieden.

Zu den Fliesen, das werden wir uns sicherlich noch einmal überlegen. WENN die Fliesen raus kommen dann hätte ich gerne

soetwas wie auf dem Bild,an der Wand hinter dem WC, evtl auch noch einen kleinen nach oben auslaufenden Spiegel in der Ecke vom Waschbecken, aber auch das ist noch Variabel, auf jeden Fall würde ich in dem Mini-Bad keine Farbe an den Wänden haben wollen, sondern höchstens mit 1 Pastellfarbe dekorieren (Seifenhalter,WC-Bürste etc.) da der Rest der Etage in lila/flieder dekoriert wird würde dieses sich hier natürlich auch anbieten.

littlequeen
 
#20
AW: Mini-Mini-Gästebad und Fliesenproblem

Huhu Queeny!

Wir hatten in der Küche, besser gesagt in meiner kleinen Spülküche potthäßliche, hellgelbe, quadratische Fliesen drin.
Wir haben sie mit spezieller Fliesenfarbe gestrichen. Eigentlich ganz einfach. Wird mit der Rolle aufgetragen. Wir aben aber auch 2 Mal gestrichen damit es auch wirklich deckt. Die Fliesen haben jetzt einen schönen Grauton. Es hält auch ganz gut und ist in den 2 Jahren noch genau so wie am Anfang.
- Küchen-Forum

Ob ich das aber bei so hochwertigen Fliesen wie ihr sie habt machen würde??? Ich denke nicht.

LG
Sabine
 
Oben