Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

KerstinB

Administrator
#1
Hallo zusammen,
die Teilnehmer vom Küchenforum kennen die Planerei ja von Anfang an --> Mietshausrenovierung Teil 1 aus dem Küchenforum.

Hier geht es jetzt um den letzten Planungsfeinschliff fürs Wohnzimmer.

Die Möbel:
  • Tisch 180x90
  • 4xStühle
  • 2xVertiko (B 90cm, H 139 cm, T 42 cm)
  • Buffetschrank (B 95 cm, H 210 cm, T 45 cm)
  • Bücherschrank (B 95 cm, H 195 cm, T 30 cm)
  • Bish. Schlafzimmerschrank (B 118 cm, H 200 cm, T 48 cm)
Tisch, Stühle, Vertiko 1 und der Buffetschrank
WohnzimmerBuffet.jpg

Bish. Schlafzimmerschrank

WohnzimmerSchrank_alterSchlafzimmerschrank.jpg

Vertiko 2 und altes Sofa

WohnzimmerZweitesVertiko.jpg

Bücherschrank
WohnzimmerBuecherschrank.jpg

Die bisherigen Einrichtungsvarianten:
Variante 1- altes Sofa - Schlafzimmerschrank in Flur
Wohnzimmer_V1.jpg

Variante 2 - eigentlich wie 1 nur Zugangstür weiter nach links
Wohnzimmer_V2.jpg

Variante 3 - weil altes Sofa jetzt raus soll, hier mit XXL-Sessel
Wohnzimmer_V3.jpg

Variante 4 - altes Sofa weg, Ersatz durch Ostfriesensofa
Wohnzimmer_V4.jpg

Das war jetzt auch einige Zeit der Stand der Dinge. Da ich aber nun nächste Woche gen Ostfriesland fahren möchte und ein Sofa aussuchen will, habe ich alles nochmal durchdacht. Der bish. Schlafzimmerschrank sollte immer in den Flur und als Schuhschrank dienen.

In der jetzt letzten Variante 4 stören mich folgende Dinge:
  • Sofalümmelposition zum Fernsehen .. Tisch dazwischen
  • Sofa blockiert im Grunde beide Fenster, zumindest beim Putzen lästig
  • Sofa könnte dort sehr schnell ausbleichen, weil Südseite
  • Wenn ich zu einer Feier bis zu 15 Leute unterbringen will, habe ich keine gute Platzierung der ergänzenden "Partytische" gefunden. Es hätte immer das Licht irgendwie im Weg gehangen.

Daher also nochmal geschoben. Und da war dann immer ein Schrank zuviel.

Also geht mein Gedanke jetzt dahin, die beiden Vertikos in den Flur, da würden auch alle Schuhe passen und das eine hat ja auch noch die kleinen Schubladen. Das wäre eigentlich gleich ganz praktisch für so Sachen wie Mütze, Handschuh, Schlüssel, kleine Taschen usw. Und dafür den bish. Schlafzimmerschrank mit ins Wohnzimmer. Neue Fenstergardinen dazu und den Schrank dann für die ganzen Spiele, Vasen usw.

Und daraus resultiert jetzt folgende Aufteilung:
--> Große Variante

Im Flur dann:
--> Große Variante

Und die Feierbestuhlung mit je einem zusätzlichem 120/80 und 150/80 Tisch wäre dann so (16 Plätze, wenn auf dem Sofa 2 sitzen)
--> Große Variante

Mir würde daran gefallen, dass ich wahlweise auf dem Stuhl oder auf dem Sofa am Tisch mit dem Laptop sitzen kann. Gut ins Sofa reinkomme, mich dort auch mal lang machen kann und mich nur vom Fernseher berieseln lassen kann.

Was fällt euch denn jetzt so auf? Irgendwelche Sachen, die euch gegen den Strich gehen und mir vielleicht auch, und ich habe nur noch nicht daran gedacht?

Wie immer .. Danke *rose*
 
#2
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Kerstin das sieht super aus. *top*

Die 16 Leute die du bei der nächsten Party unterbringen möchtest, sind die aus dem Forum? ;)


LG
Sabine
 

KerstinB

Administrator
#3
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Sabine, warum nicht?
Wenn die Wohnung fertig ist, lade ich zum nächsten Forentreffen ein. Das Erzgebirge ist auch schön.
 
#4
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

ich würde mich wohl für Variante 3 od 4 entscheiden; die wirken am besten und sind wohl auch gut nutzbar. *2daumenhoch*
 

KerstinB

Administrator
#5
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Vanessa, dir gefällt der neue Plan wohl nicht :-\ ...kannst du das ein wenig begründen, damit ich es mir durch den Kopf gehen lassen kann?

 
#6
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

;) die neuste Variante gefällt mir auch besser als die alten .. ich dösspadel :-[ hatte diese nicht richtig angeguckt :'(



Der Raum ist in der letzten Variante gut gegliedert; Küche, Essen, Wohnen .. und Du kannst den Tisch prima ausziehen; die Verkehrswege sind frei .. doch das ist gut so


Wegen dem Flur: könnte man die Haustüre nicht dorhin machen wo jetzt die Abseite geplant ist? dann hättest Du wo jetzt der grosse Flur von der Haustüre zum Schlafteil ist alle frei für Stauraumkammer.

Nachteil: man fällt von der Haustür quasi gleich in's Schlafzimmer, wenn dort die Türe offen steht

Vorteil: sehr viel Stauraum... ich weiss natürlich nicht, was Dir wichtiger ist: kurzer Weg ins Bett *2daumenhoch* oder erst mal der Küchenstopp ;)
 

KerstinB

Administrator
#7
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Hallo zusammen,
so wird die Form meines neuen Sofas
Sofa.jpg

Sehr bequem mit der fast schon leichten Nackenrolle. Die Holzteile sind generell Buche und werden entsprechend gebeizt, in meinem Fall in honigfarben.

Das Sofa wird natürlich nicht rot ;) ... sondern grün. Von Leder bin ich auch abgekommen, es wird jetzt ein einfarbiger Stoff in einer Art olivgrün. Habe gerade mal im Internet gesucht ... näherungsweise wie der abgebildete Stoff.

Ich hatte meine Tapetenmuster mit und dazu paßte es wundervoll, auch zu den Fliesenmustern. Und Kiefern-/Fichtenmöbel konnte ich vor Ort testen.

Offiziell ist dies ein Nostalgiesofa.

Maße:
160cm breit
52 cm Sitzhöhe
Rückenlehne ca. 100 cm

Auch die Rückseite wird mit Stoff bespannt sein. Der Stoff ist mit 100000 Scheuertouren getestet.

Die Lieferung erfolgt ca. Ende September/Anfang Oktober. Dann wird es erstmal mein altes Sofa in der alten Wohnung ersetzen.

Preis incl. Speditionsversand: 1540 Euro
 
#8
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Na da bin ich ja gespannt, sowas hab ich glaub noch nie in Natura gesehen.
Soll ich Dir zur Einweihung so schicke Häkeldeckchen dazu machen? Ich glaub, das kann ich noch... ;D

Ja, also ich denke, dazu und zu den anderen Möbeln passt wirklich keine moderne Esstisch-Lampe, sondern eher was nostalgisches.
 

KerstinB

Administrator
#9
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Nee, bitte keine Häkeldeckchen ;)

Ich denke, es wird eben beides passen.

Und man sitzt wirklich sehr bequem, sowohl grade zum Tisch hingewandt als auch in Fernsehguckposition quer mit Beinen hoch. Und die Breite ist ideal, meine Beine gehen gerade gut drauf.
 
#11
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Also ich habe beobachtet das im Moment viel alt mit neu gemischt wird.

Häkeldeckchen auf dem Sofa ist doch spitze. ;)

LG
Sabine
 
#12
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Ja, ja, und wenn die beim Verlassen des Sofas nicht wieder ordentlich hingerückt wurden, gab's von Oma regelmäßig Mecker :'(.
 
#13
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Gut, dass man von mir nicht als Oma sprechen kann und auch nicht sprechen wird :girldance::pc::smoke:
 
#14
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Hallo zusammen,
durch erneutes Umplanen der Küche (wg. Sonderecke und DAH-Lösung, siehe hier im Küchenforum ) hat sich auch eine neue Aufteilung des Wohnzimmers ergeben.

Das Küchensofa (es ist übrigens schon im Möbelhaus angekommen und geht nächste Woche irgendwann auf die Reise zu mir :D) hat so die Möglichkeit, wirklich an einem Stück Wand zu stehen (Sofa 160 cm breit, Wand 170 cm) und ich kann die Breitseite des Tisches davor stellen.

Außerdem habe ich jetzt die Möglichkeit wieder alle 4 Wohnzimmerschränke unterzubringen und die Notlösung mit dem anderen großen Schrank wieder aufzuheben.

Im Anhang die Pläne.
 

Anhänge

#16
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Mir gefällt diese Aufteilung auch viel besser. Die Küche auf der Balkonseite ist toll:)
Die Fernsehposition vom Sofa aus hat sich auch gebessert und der ganze Raum wirkt strukturierter.
Toll gemacht!!!
Da sieht man mal wieder, was das Umlegen von Leitungen, Abwasser oder Dunstabzugsöffnungen für Unterschiede in der Möblierung und Wirkung eine Wohnung macht. Schön, dass das mit deinem Vermieter so toll klappt.

LG

Gerbera
 
#17
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

*2daumenhoch* das ist super so - so rutscht die Tür vom Arbeitszimmer mittig und gliedert die Wand - und das Arbeitszimmer kannst Du auch gleich noch besser möblieren *kiss*
 
#18
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

TA TA

Es ist da

DSCN2769kl.jpg

Das Kissen ist neu *kiss* ...habe ich schon mal so vor einer Woche bei Ikea gekauft ... ach ja, einen Ikea-Katalog habe ich jetzt auch *cool2**dance**dance*
 
#19
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

So, nachdem ich jetzt bald ein Jahr mein Ostfriesensofa habe, geht es mit großen Schritten voran.

Heizschleifen für die Fußbodenheizung werden verlegt:
DSCN3176kl.jpg DSCN3204kl.jpg

DSCN3203kl.jpg

Und ich war mal wieder in Sachen Fliesen unterwegs ... 3 Muster:
DSCN3201kl.jpg

Fest steht mittlerweile ein Beigeton, leichte Struktur, Feinsteinzeug und Format 30x60. Es könnte die linke Fliese werden. Am Montag fahre ich nochmal ins Küchenstudio um Tapete, Möbelfront, Keramikarbeitsplatte und Fliesen zusammen zu sehen.

Tapete, ja, es wird auch hier blumig ;). Die eine Wand möchte ich mit einer Blumentapete von casabella gestalten. Da die aber so teuer ist, ist mir die Idee der Brüstung gekommen. Die dann im dunklen Grün, in dem auch alle Trockenbaueinbauten gestaltet werden sollen.


Aussehen kann das dann in etwa so. Der grüne Brüstungsbereich soll mit einer schmalen Holzleiste optisch getrennt werden. Die restlichen Wände dann (ich schwanke noch) im dunkleren oder vielleicht doch hellerem Hintergrundton der Blumentapete:
WZ_vonSofa_20111022.jpg WZ_BlickvomFlur_20111022.jpg

WZ_BlickvomAZ_20111022.jpg WZ_BlickaufAZ_20111022.jpg

Alles ganz entgegen den aktuell so beliebten klaren reduzierten Linien und Farben.

Bereits gekauft habe ich 2 Kaiser-Franz-Lampen für den Esstisch:
 
#20
AW: Mietshausrenovierung - Hier: Wohnzimmerplanung

Hallo Kerstin!

Wie heißst es doch so schön, es ist immer etwas teurer, einen ausgefallenen Geschmack zu haben! ;-) Die Tapete gefällt mir, ich stehe total auf Rosen! *2daumenhoch*
Ich würde den dunkleren Tapetenton für die Brüstung nehmen, nicht den hellen, sonst wirkt es nicht als Kontrast.
Wolltest du nicht eigendlich Bodenfliesen in Holzoptik nehmen?

LG Conny


P.S. Ich hatte mir zunächst auch eine Tapete in dem Preisrahmen ausgesucht. ;D Weil alles andere auch schon so teuer genug ist, maler ich selber...*foehn*
 
Oben