Kork Fussboden !!!

#1
hallo erstmal *top*

Wollte mal fragen wer von euch schon Erfahrung mit Korkfussböden gemacht hat.
Hab schon viel gutes gehört, überlegen jetzt bei uns in den Kinderzimmern es zu verlegen.

Wie verhält es sich bei FBH ??
Wie ist der Wohlfühlfaktor auf dem Boden ??

Vielleicht kann sich ein Besitzer von Korkböden dazu äußern
 
#2
AW: Kork Fussboden !!!

Hi,

ich hab schon zweimal Korkparkett verlegt. Beide schwimmend. Das ist dann allerdings nichts mehr für FBH. Jedenfalls nicht, wenn man eine Reaktion bei der Raumtemp. in absehbarer Zeit haben will. Vollflächig verklebt ginge es vll. noch, aber nicht schwimmend.
Bei sowas würd ich lieber nur die dünneren Korkfliesen fest verkleben lassen.

Das von mir verlegte schwimmende Parkett ist spitze für Kinderzimmer geeignet. Sicher auch die dünneren Fliesen. Es fühlt sich fußwarm an, man sieht keine Macken, wenn mal was Spitzes runterfällt und es ist elastisch. Heißt, da geht weniger schnell was beim Runterfallen zu Bruch, wie auf Laminat oder Fliesen.
Ok, ich hab direkt nach dem Bodenlegen beim Aufbauen eines Schranks eine Schraube drunter gehabt und den Schrank geschoben. DAS gab dann einen fetten Kratzer. Aber sonst alles sehr unempfindlich.

Alternative ist noch Linoleum-Boden. Bei FBH auch nur den dünnen, verklebten. Hat ähnliche Eigenschaften wie der Kork, ggf. etwas weniger schallschluckend und nicht ganz so fußwarm.
 
#3
AW: Kork Fussboden !!!

Ok , hätte ich jetzt so nicht gedacht. Dachte immer Parkett sei problematischer bei FBH. Wenn es so ist kann man natürlich auch Parkett nehmen, dachte nur weil es so fußwarm ist.
Andere Frage, wir haben über den Kinderzimmern den Dachboden offen geplant. Das heißt man kann über die DG Diele nach oben und dort dann spielen oder rumtoben.
Wie beheiz ich das Ding da oben ? Im ganzen Haus liegt sonst überall FBH , dort wurde es nicht mitgeplant. Reicht da so eine elektrische Heizmatte ? Vielleicht könnte da der Korkboden zum Einsatz kommen ;)
 
#4
AW: Kork Fussboden !!!

Was heißt "offen" geplant?
Wärme steigt ja nach oben und wenn der Raum nicht grade total abgeriegelt ist, dann heizt man den eh immer durch die unteren Räume mit.

Holz-Parkett ist prinzipiell schon für FBH geeignet. Es sollte eben nicht zu dick sein und nicht alle Holzarten sind dafür geeignet. Auch ist eine schwimmende Verlegung - egal von was - bei FBH immer schlecht.

Bei Kork sollte man aber wie gesagt nicht die dicken Dielen nehmen, sondern einfach nur die Fliesen verkleben lassen. Sind ca. 4-5mm dick.
 
#5
AW: Kork Fussboden !!!

Bei meinen Eltern wurde in der Küche ein Korkboden in Holzoptik verlegt. Vorher hatten sie dort einen Linoleumboden. Der Korkboden ist an den Füßen (gerade in den kühleren Monaten) angenehmer an den Füßen, da er sich warm anfühlt. Er ist - soweit ich das mitbekommen habe - recht pflegeleicht und Gebrauchspuren sind auch keine erkennbar, obwohl er seit 2 Jahren liegt. :)
 
#6
AW: Kork Fussboden !!!

Im Haus meiner Großeltern ist auch Kork Fussboden verlegt worden. Die sind recht zufrieden damit, da es ziemlich pflegeleicht ist. Mängel gibt es zur Zeit keine also kann ich persönlich nichts negatives berichten.
 
Oben