Ideen für kleines Bad gesucht

#1
Hallo liebes Forum,

nachdem mir im Küchenforum derzeit bereits ganz toll geholfen wird, stelle ich meinen 2. "Problemfall" unserer Neubauplanung heute hier ein, und hoffe, dass vielleicht jemand eine gute Idee hat zur Gestaltung von Bad bzw. auch Umgestaltung, falls man es besser lösen kann.

Es geht dabei um das kleine WC/Bad im EG, bzw. auch um den Eingangsbereich, da dieser direkt angrenzt. Die Wand vom Eingangsbereich zum Bad (planunten) ist noch beliebig verschiebbar, nur die zum Haustechnik Raum planlinks nicht mehr. Auch das Fenster ist noch flexibel in Position und Größe, sollte aber nach planoben gehen, da planrechts die Garage steht.

Bei der Küche planunten wird der Eingang nach vorne versetzt, also wenn man zur planrechten Tür reinkommt, würde man gleich nach planunten in den Kücheneingang einbiegen. Das heisst an der Wand lassen sich auch keine Möbel stellen, da weiter hinten der Flur enger wird wegen der Treppe.

Ins Bad soll eine Dusche, WC, Waschbecken (evtl. als kleiner Waschtisch), Handtuchheizkörper.

Den Eingangsbereich wollten wir schön großzügig planen, da wir zur Zeit einen relativ schmalen Eingangsbereich haben und es als nervig empfinden, dass man sich da dauernd auf den Füssen steht. Allerdings sollte dort auch genügend Stauraum für eine (irgendwann mal) 4-köpfige Familie zur Verfügung stehen, für Jacken, Schuhe, Taschen, etc.

Wir hatten das Bad schon in alle Richtungen gedreht, ursprünglich war es länglich geplant, so dass eine Nische für die Garderobe entstand (das wäre natürlich optimal -> Chaos aus dem Sichtfeld), jedoch kam uns dann der Eingangsbereich so schmal vor.

Daher haben wir das Bad andersherum gedreht, jedoch empfinde ich die aktuelle Aufteilung im Bad nicht so optimal: Dusche und WC "aneinander gequetscht" und bis zum Waschbecken wieder viel Platz. Wohin das Fenster am besten soll, weiss ich auch nicht.

Und der Eingangsbereich wird so dann fast schon wieder zu groß, denke ich, und dennoch bietet er nicht so viele Staumöglichkeiten, zumindest fällt mir bis auf die eingezeichnete Garderobe nichts mehr viel ein. Wir dachten in der aktuellen Variante an Schiebetüren, hinter denen man so was in der Art wie die türenlose 1,50m Variante PAX von Ikea verstecken kann.

Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn jemand eine gute Idee hat, wie man das optimieren könnte.
Oder auch über Rückmeldung, falls das so doch ganz in Ordnung ist, und ich mich umsonst verrückt mache ;-) Wir müssen Anfang nächster Woche die Arbeitspläne freigeben, und auf einmal stellt Mann und Frau alles in Frage ;-)
 

Anhänge

#2
Ach ja, das Bad sollte natürlich eine bequeme Größe haben, um alles unterzubekommen, muss aber auch nicht übermäßig großzügig sein. "Hauptnutzbereich" hier ist Waschbecken und WC. Dusche gibt es im OG nochmal und größer und wird auch diejenige sein, die öfters genutzt wird als die im EG

Und eine Nische für die GArderobe wäre natürlich schon toll, aber lässt sich das hier realisieren?
 
#3
ich wuerde das WC zwischen Waschbecken und Dusche setzen, und den Duscheinstieg dann aus Richtung Haustuer - zwischen Wand und dusche (so wie eingezeichnet) waer's mir auch zu eng.

Muss denn der Technikraumzugang zwingend vom Flur aus sein? Sonst zeih' doch die Wand mit der WC-Tuer entsprechend "runter" (auf dem Plan) und mach' den Technikraumeingang vom WC aus - dann hast Du viiiel Platz im WC (aber weniger im Flur)...

Dann koennte auch das WC da bleiben, wo's jetzt ist, das Waschbecken rueckt weiter nach rechts und zwischen Tuer zum HWR und Hauswand kommt noch ein kleiner Schrank. Wobei, Waschbecken unter'm Fenster ist spiegelmaessig dann auch bloed... Oder den Schrank auf die Rueckseite der Garderobe?! Wo is'n die Heizung im WC, oder ausschliesslich FBH?
 
Oben