Hängelampen für Esstisch

KerstinB

Administrator
#1
Hallo zusammen,
jetzt suche ich ja auch noch nach einer Hängeleuchte für meinen Esstisch. Letzter Planungsstand:
Wohnzimmer_V5.jpg

Auf jeden Fall hätte ich gerne eine höhenverstellbare Lösung und mind. 2 Leuchten über dem Tisch.

Bisher gingen meine Gedanken da eher in eine modernere Richtung wie folgt:

Bankamps (da bin ich in einem Möbelhaus direkt drauflosgesteuert)


Oligo Ecolino Grande


Tecnolumen HMB 25-500


Luceplan Supergiu


Tobias Grau - Too Up


Tobias Grau - Emma Trio


Artemide Tolomeo Sospensione


Wie man sieht, doch alles sehr unterschiedliche Modelle und mir ist da noch kein eindeutiger Favorit parat. (Preis und Gefallen sollten stimmen :cool: )

Als ich nun mein Nostalgiesofa gekauft habe, hing dort eine auf altertümlich gemachte Lampe mit Porzellangewicht und Porzellanrollen. In etwa so wie diese hier:
Berliner-lampen.de - Lampe 1


In so einem Stil oder ähnlich könnte ich mir auch 2 Lampen über dem Tisch vorstellen. Lampenschirm hier und im folgenden haben alle 38 cm Durchmesser.

Berliner-lampen.de - Lampe 2 diesmal mit Messing antik


Berliner-lampen.de - Lampe 3 mit Nickel matt


Dazu auch mal Wandlampe oder auch Stehlampe für neben dem Sofa.
Berliner-lampen.de - Lampe 4 mit Nickel matt


Berliner-lampen.de - Lampe 5 antik


Berliner-lampen.de - Lampe 6 mit Nickel matt


Jetzt, wo ich mir die Lampen so nacheinander nochmal angesehen habe, erscheint es mir, als wenn z. B. 2 von solchen Lampen mit Gewicht über dem Tisch vielleicht etwas überladen wären ... oder täuscht mich das.

Was sagt ihr denn so zu den Lampen? Welche gefallen auf Anhieb?
 
#2
AW: Hängelampen für Esstisch

Hi!

Also ich persönlich finde modern schicker. Aber Du hast ja eigentlich schon die leicht "antik" angehauchten Möbel, oder? Denke, das hängt schon sehr davon ab, wie der Gesamtstil des Zimmers ist.
Persönlich gefällt mir von den "altmodischen" die "mit Gewicht" Variante in Silbern am ehesten. Wobei ich auch denk, dass da eine pro ca 1,20m Tischlänge reicht.
 

KerstinB

Administrator
#3
AW: Hängelampen für Esstisch

Andrea, genau der Gedanke, dass ja schon viel "altmodisch" ist, insbesondere jetzt mit dem Nostalgiesofa läßt mich ja auch wieder nicht zu einer Entscheidung finden ;)

Ja, eine Lampe je 120 cm ... mein Tisch hat 180 cm und jetzt habe ich eine Leuchte, gut, die hat unten nur einen Durchmesser von knapp 20 cm aber, die Tischenden sind halt nicht so toll ausgeleuchtet. Sehr hinderlich, wenn wir mit 7 Leuten Karten spielen.

Deshalb dachte ich an 2 Leuchten, wobei mir halt die 3er oben auch gefallen.

Ach verflixt ... es wäre einfacher, wenn es keine Auswahl gäbe ;)
 
#4
AW: Hängelampen für Esstisch

So vom Schirmchen her gefallen mir die Tobias gut. Wie wäre es mit zwei einzelnen?
Sind die dann eigentlich dimmbar? Weil so ein bischen gemütliche Stimmung sollte doch sicherlich aufkommen.
Zum Kartenspielen stelle ich mir die mit dem dunklen Schirm toll vor. Das hat so 'ne richtige Spieltischatmosphäre ;-)
 
#5
AW: Hängelampen für Esstisch

Die Tobias find ich zu mickrig .. die sehen ja wie verhungert aus .. ob das Licht was taugt wage ich auch zu bezweifeln.. da gefallen mir entweder die Berliner Lampen od. die moderne Variante davon ;)
 
#9
AW: Hängelampen für Esstisch

Ich finde so einen Stilbruch ja immer ganz erfrischend, deshalb würde ich für die modernen Lampen stimmen (die gefallen mir allerdings auch so einfach besser). Alles im Nostalgie-Stil KANN (aber das ist nur mein persönliches Empfinden) manchmal evtl. auch ein bisschen erdrückend oder langweilig wirken. Ich bin im Moment auch auf der Suche nach Hängelampen für den Esstisch - und bei meiner Entscheidungsfreude ;D kann das noch daaauuueeern *crazy* ;)... LG, Darla
 
#10
AW: Hängelampen für Esstisch

Darla,
ich sehe das eigentlich genauso. Ich hatte nur im Möbelhaus mit dem Sofa auch so eine Lampe mit Porzellangewicht und Porzellanrolle gesehen und fand die ganz entzückend.

Ich fand allerdings auch die Bankamps-Lampe da oben ganz entzückend (und zu teuer) *stocksauer* :cool::cool:

Ich habe ja noch etwas Zeit.
 
#11
AW: Hängelampen für Esstisch

Hallo Kerstin,

hast du dich schon für eine Lampe entschieden?

Ich stehe ja auf Antik, finde diese Berliner Lampen ganz toll! *2daumenhoch* Zwei Lampen mit Gewicht würde ich mir allerdings nicht über den Tisch hängen, das wären mir zu viel Gedöns. Da würde ich dann eher so eine Doppelpendelleuchte bevorzugen, die gibt es auch höhenverstellbar, mit Gewicht.
So was in der Art schwebt mir auch für meine neue Küche vor, ich brauche es allerdings nicht höhenverstellbar...;D https://www.berliner-messinglampen-...?info=p275_Zugpendelleuchte-ED34-70-op-A.html


LG Conny
 
#12
AW: Hängelampen für Esstisch

Conny, nee, ich habe mich noch nicht entschieden ... habe ja noch etwas Zeit (ca. Juni). Notfalls würde ich meine aktuelle Hängelampe wieder nehmen. Allerdings hätte ich gerne mind. 2 Leuchtpunkte und die Höhenverstellbarkeit einfach deshalb, weil ich das Licht damit ja auch etwas besser steuern kann.

So oft bewegt wird die Höhe allerdings nicht, ich könnte also auch mit den 2 Leuchtstellen und den Gewichten leben.
 
#14
AW: Hängelampen für Esstisch

Conny, ich habe gerade festgestellt, dass du ja noch zu einem anderen Lampenshop verlinkt hast.

Da könnte mir auch diese Zugpendelleuchte gefallen:


Ist immerhin mit Nickel matt und das würde auch gut passen. Ich habe ja eher sonst noch silbrige oder edelstahlfarbene Akzente in dem Raum.
 
#15
AW: Hängelampen für Esstisch

.... oder vielleicht doch lieber diese Lampe 2x über dem Tisch. Dann kann man individueller einstellen.


Ich benutze diesen Thread gerade als einen kleinen Memo-Zettel *kiss*
 
#16
AW: Hängelampen für Esstisch

Moin Kerstin,

ich habe meinen Tisch auch gerade auf 1,80 ausgezogen, drüber hängt eine Leuchte mit 30 cm Durchmesser und wenn ich mir vorstelle, das davon noch eine zweite hängt, zusätzlich noch jeweils mit Gewicht drann, wäre mit das zuviel. Ich würde eine doppelte Zugpendelleuchte wählen, das wirkt dann nicht so überladen. Die von dir ausgesuchte, gefällt mir auch gut, sie passt gut zu deinem Einrichtungsstil und wirkt nicht altbacken. *2daumenhoch*

LG Conny
 
#19
AW: Hängelampen für Esstisch

Je öfter ich mir die Lampen ansehe, desto mehr stört mich bei der Doppelleuchte die Verbindung zwischen den beiden "Hälften". Ich finde, dass das aufdringlicher aussieht, als die beiden Einzelleuchten.

Wenn hier mal wieder schneefrei ist, muss ich mich nochmal auf Tour begeben. Man muss das auch mal live sehen.
 
#20
AW: Hängelampen für Esstisch

Moin,

ja Kerstin, du solltest dir in den Geschäften noch mal Lampen anschauen...

Wenn du tatsächlich zwei Lampen nehman willst, würde ich nicht so große Lampen wählen, evtl. lieber auf die Höhenverstellbarkeit verzichten. Ein 180cm langer Tisch ist zwar groß, aber zwei Lampen mit viel Gedöns dran, würde auch diesen Tisch überladen...

LG Conny
 
Oben