Frage zu Sitzsäcken

#1
Hallo,

ich möchte mir schon seit längerem einen Sitzsack zulegen für mein Wohnzimmer. Würde ihn gerne zum Lesen benutzen, weil mein Sessel nach längerem Sitzen irgendwie unbequem wird und der Sitzsack sich ja dem Rücken und der Sitz-oder Liegeposition anpasst. Hab auch einige gefunden und gesehen, dass es auch welche für Draussen gibt. Meine Frage an euch wäre jetzt, ob ich den Sitzsack für drinnen auch mit nach draussen nehmen kann? Oder sollte man das nicht machen, wegen des Materials und der Feuchtigkeit. Wäre super, wenn der Sitzsack bequem ist, auch draussen darauf zu sitzen und ein wenig in der Sonne zu entspannen.

Gruß Maike
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administrator
#2
AW: Frage zu Sitzsäcken

Hallo Maike,
vermutlich wird es nicht gut sein, einen "Drinnen"-Sitzsack nach draußen zu nehmen. Sinnvoll kann man das nur am KONKRETEN Einzelbeispiel erkennen. Du wirst nicht erwarten, dass jeder hier X Sitzsäcke ansieht und Materialien etc. Vergleich macht.

Daher gehe ich davon aus, dass dein Link eher Werbezwecken diente.
 
#5
AW: Frage zu Sitzsäcken

Hallo,
danke für eure Antworten. Ich habe mir gestern einen dunkelblauen Sitzsack für Draussen bestellt, den man auch mit einem Band aufstellen kann, sodass er eine L-Form hat und man sich nicht unbedingt gegen eine Wand lehnen muss. Nur leider schneit es jetzt gerade wieder und meine Vorfreude fällt darum geringer aus :(. Aber dann kann ich ihn erstmal drinnen "einsitzen" ;).
Grüße Maike
 
#6
AW: Frage zu Sitzsäcken

Und keiner hier kann den Sitzsack sehen, das ist aber auch irgendwie blöd. Ich bin hier im Forum um mich inspiriern zu lassen. Ist jetzt bei dem Sitzsack nicht so tragisch, aber mir ist aufgefallen, dass hier im Forum vieles nicht mehr nachvollziebar ist, weil die Links fehlen. Da bleibt der Mehrwert doch auf der Strecke :(

Gruß Beate
 
#7
AW: Frage zu Sitzsäcken

Hallo Beate,

ich habe mir diesen Sitzsack von Smoothy gekauft. Wie bequem er ist und so kann ich leider noch nicht sagen, hab ihn ja erst vor zwei Tagen bestellt. Ich hab mich für diesen enstchieden, wegen der Aufstell-Funktion. Ich glaube, wenn du dir das Bild ansiehst weißt du auch was ich damit meine.

Grüße Maike
 
#8
AW: Frage zu Sitzsäcken

Diesen Link lass ich mal ausnahmsweise drin, weil er auf ein Produkt geht und man selbst beim Hersteller in einer Art shop landet.

@Beate
Ansonsten werden hier leider viel zu oft einfach Links zu Shops gesetzt, ohne auf ein konkretes Produkt zu zeigen. Das sind Leute, die für's Werbelink setzen in Foren usw. bezahlt werden. Werden dann immer in irgendwelchen belanglosen Texten "verpackt".

Wir wollen hier aber nicht mit sowas zugemüllt werden, deshalb löschen wir sowas einfach. Punkt. :knuppel:

Dabei kann man bestimmte Sachen auch oft einfach auf den Herstellerseiten finden. Ist das der Fall, fliegen solche (allgemeinen) Shop Links erst recht raus.
 
#9
AW: Frage zu Sitzsäcken

Hallo,

ich möchte mir schon seit längerem einen Sitzsack zulegen für mein Wohnzimmer. Würde ihn gerne zum Lesen benutzen, weil mein Sessel nach längerem Sitzen irgendwie unbequem wird und der Sitzsack sich ja dem Rücken und der Sitz-oder Liegeposition anpasst. Hab auch einige gefunden und gesehen, dass es auch welche für Draussen gibt. Meine Frage an euch wäre jetzt, ob ich den Sitzsack für drinnen auch mit nach draussen nehmen kann? Oder sollte man das nicht machen, wegen des Materials und der Feuchtigkeit. Wäre super, wenn der Sitzsack bequem ist, auch draussen darauf zu sitzen und ein wenig in der Sonne zu entspannen.

Gruß Maike
Hallo Maike, wenn der Sitzsack eindeutig als Outdoor-tauglich gekennzeichnet ist sehe ich da kein Problem. Steht meistens in der Produktbeschreibung, teilweise sgar in der Bezeichnung. Ich finde persönlich Sitzsäcke von Fatboy sehr schön und bequem. Besonders gut gefällt mir der "Buggle up":
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#11
AW: Frage zu Sitzsäcken

Hallo,
weil mein Sessel nach längerem Sitzen irgendwie unbequem wird und der Sitzsack sich ja dem Rücken und der Sitz-oder Liegeposition anpasst.

Hallo,

Ich hatte auch einen Sitzsack der nicht wirklich gemütlich war =(
Jetzt habe ich mir aber bei lounge7 einen neuen zugelegt und muss sagen: Der ist wirklich Top :D

Der belibt Stabil und ist sehr sehr gemütlich.
Meine Fernsehabende verbringe ich ausschließlich auf dem Ding *tongue*
Und gut aussehen tut er auch noch.

Vielleicht hilft es ja jemandem weiter der auch noch auf der Suche nach einem guten Sitzsack ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#13
AW: Frage zu Sitzsäcken

Ich hatte auch mal über einen Sitzsack nachgedacht, aber ich musste feststellen, dass Sitzsack nicht gleich Sitzsack ist. Es gibt da sehr große Unterschiede. Außerdem bin ich ein Mensch, der gern die Füße hochlegt (auch wegen einer Venenerkrankung). Daher brauchte ich noch einen Fußschemel. :(
In meiner neuen Wohnung passte vom Design kein Sitzsack mehr rein, dafür hab ich jetzt eine schöne Lümmel-Couch. :D
 
Oben