Fliesengröße

#1
Hi, wie schön, das es jetzt auch dieses Forum gibt.
Meine Frage: wir haben ein sehr kleines Badezimmer 2,15 * 1,70 und ein noch kleineres Gäste WC: 1,7*1,5 m klein.
Welches ist die max. Fliesengröße für diese Räume und wie hoch fließt man heut zu Tage?
Sicherlich gibt es auch noch Tipps, welche Farben es größer wirken lassen.....
PS: es sind innenliegende Räume.....

LG dorschliege:D
 

KerstinB

Administrator
#2
AW: Fliesengröße

Tja ... ich sage mal es gibt keine festgeschriebene Maximum- oder Minimumgröße von Fliesen.

Vielleicht stellst du mal die Planungsgrundrisse der beiden Räumlichkeiten ein .. dann kann man da viel mehr dazu sagen.

Die Höhe eines Fliesenspiegels hängt ja auch davon ab, was an der jeweiligen Wand liegt.

Es ist sicherlich so, dass es heute moderner ist, nicht mehr die kompletten Wände einer "Naßzelle" raumhoch zu fliesen.
 
#3
AW: Fliesengröße

Tendenziell gilt: je größer die Fliesen, desto großzüger wirkt der Raum. Sind ja auch weniger Fugen.
Das Problem bei sehr kleinen Räumen ist jedoch, dass man oft kaum eine Fliese im Großformat lassen kkann, sondern sehr viele gestückelte Teile hat, und damit oft auch viel Verschnitt. Da sollte man sich vorher einen exakten Verlegeplan machen.
Z.B.: 130cm breiter Raum, Fliesen 60cm breit. Wenn man hier in einer Ecke anfängt, dann hat man nach zwei ganzen Fliesen eine 10cm Restfliese, was bescheiden aussieht. Also eine 60cm Fliese mittig, und je ein 35cm Stück rechts und links. So hat man zwei 25cm Stücke übrig, die man vermutlich nicht mehr nutzen kann.

In unserem Winz-Gäste-WC sind wir auf folgendes Verlegemuster am Boden gekommen (in natura sandsteinfarbenes Feinsteinzeug, mittlere Fliese 40x60, Randstreifen und Schwelle und Sockel aus diese Größe zurecht geschnitten):

WC Bodenfliesen.JPG

Und nur die hintere Wand weiß gefliest, 40x30 quer, ohne Blitz fotografiert:

WC Wandfliesen.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
AW: Fliesengröße

Wow, tolles WC!
Habt Ihr es selbst gemacht?
Danke, ich werde dann mal vermessen gehen.......
evtl kann man ja auch einen Raum draus machen, obwohl in der Wand zwischen den beiden Räumen der Schacht läuft.

LG Sylvi

PS: gibt es hier einen Planungshelfer?
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administrator
#8
AW: Fliesengröße

Wenn du dich auf die Anleitung
[TABLE="width: 363"]
[TR]
[TD="width: 363"]Screenshots andere Planer[/TD]
[/TR]
[/TABLE]
beziehst, die Taste kann auch "Print" heißen. Bei normalen Tastaturen ist sie im bereich der Sondertasten rechts irgendwo oben.

Bei Laptops meistens auch im rechten Bereich oben über oder neben den F-Tasten.
 
#11
AW: Fliesengröße

ich hoffe, es hat jetzt geklappt als Anhang

so ist das Bad jetzt eingerichtet.
Wir wollen auf die Wanne verzichten und an die linke Wand eine Möbelzeile mit Waschbecken stellen, die dusche soll auf 90 cm verbreitert werden und die Heizung ersetzt und auf die Wand gegenüber der neugeplanten Möbelzeile, also re von der Dusche plaziert werden.
Evtl eine Schiebetür aus Milchglas.
Die Toilette mit Waschmaschinenanschluß liegt genau rechts daneben, der Schacht befindet sich auf Höhe der Dusche re.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#12
AW: Fliesengröße

Wäre es nciht einfacher, du machst mal eine Papierskizze der nebeneinanderliegenden Räume, trägst alle Maße, Wasserpositionen etc. ein, scannst es ein oder fotografierst es mit der Digicam?
 
#13
AW: Fliesengröße

Wir haben hier auch ein "winz" Gäste-WC. Wir haben uns für horizontal verlegte Fliessen entschieden. Diese sind durch eine schmale Reihe Mosaik unterbrochen, um zusätzlich die Höhe des Raumes optisch herab zu setzen.

2011-07-19 23.22.09.jpg
 
#14
AW: Fliesengröße

Anbei nun endlich die beiden Räume:
so sieht es zur Zeit aus und es soll ja nun ohne Wanne neu, entweder getrennt oder als ein Raum umgestaltet werden, beide Varianten wollen wir aufs Papier bringen. Eine Idee wäre eine Schiebetür im Bad und die Wasch/Möbelzeile an die Li Wand zu setzen.
Habt Ihr Vorschläge zur Raum/Umgestaltung und Fliesengröße und Fliesenhöhe?
LG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#15
AW: Fliesengröße

Sind in beiden Räumen keinerlei Fenster?

Wo kommt man denn von den aktuell noch 2 Zugangstüren her?

Wie dick ist denn die Wand zwischen den beiden Räumen? Könnte die komplett entfallen?

Was soll letztendlich alles auf der Gesamtfläche untergebracht werden? (auch Stauraumbedarf f. Handtücher, Waschmittel usw.)
 
#16
AW: Fliesengröße

Es handelt sich um innenliegendes Bad/WC, jedes hat oben zum Schacht hin eine mechanische Lüftung zum auf und zu ziehen.
Früher gab es noch eine Zwischentür, die haben wir mit einer Holzplatte geschlossen.
Endweder wird sie zugemeuert bei 2 Räumen oder sie kann bis zum Schacht wegfallen.
Vor beiden Räumen läuft ein langer Flur, re vom WC das Wohnzimmer, li vom Bad das Schlafzimmer.
Ich wünsche mir einen großen Waschtisch mit Schiebladen drunter und wenn möglich, 2 schmale Hängeschränke je re und li oben und in Waschtischhöhe.
Platz für Handtücher und Bade/Schminkutensilien für mind. 2 Pers.

LG
 
#17
AW: Fliesengröße

Ich bin ja immer für WC getrennt vom Bad, wenn es irgend geht. Nicht nur kleine und große Mädchen, nein, auch Business-Männer können eine ziemliche Zeit im Bad verbringen ;). Da kann die morgentliche Toilettenbenutzung schon zur Geduldsprobe werden.

Und im Vergleich zu unserer Grundfläche von 82cm x 115cm ist euer WC geradezu "riesig". Allerdings geht eure Tür auch nach innen auf. Wir haben die neue Vorwandinstallation und das Fliesen machen lassen. Dazu sind wir nicht geschickt genug, und das Werkzeug, um die Feinsteinzeug-Bodenfliesen zu schneiden, hätten wir auch nicht gehabt.
 
#18
AW: Fliesengröße

So, das war unser erster neuer Entwurf.....
Da ist die Tür andersherum aufgeschlagen, die Heizung eine Wand weiter verbracht, der Platz hinter der Tür soll für meine 2 Metall Wäschetonnen nutzbar sein, eine Option auf Schiebetür bleibt aber erhalten.
Die Dusche ist von 80 auf 90 cm gewachsen, leider kann sie nicht ebenerdig sein, eine kleine niedrige Duschtasse muß bleiben.
Würdet Ihr diese mit Fliesen besetzen oder weiß lassen?
LG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben