Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

#1
Hallo zusammen,

zuerst einmal ein Lob, ein tolles Forum hier. Da wir derzeit an der Planung unserer Neubaus sind, werde ich mich zukünftig sicherlich öfters hier aufhalten um Meinungen u Anregungen auszutauschen :-)

Derzeit befinden wir uns in der Badplanung. Einen Vorschlag haben wir selbstverständlich bereits entworfen:

1. G-WC im EG.
Was soll rein? WC - Urinal - 75er Waschtischplatte m. Aufsatzwaschtisch - kleine Eckdusche
Beim Fenster handelt es sich um ein normales Standardfenster 1,01x1,385m

2. Hauptbad OG.
Was soll rein? WC - Badewanne, gerne die vorgeschlagene Ecklösung; aber kein Muss - begehbare Dusche eingemauert ca. 1,50mx0,90m - Handtuchheizkörper -Doppelwaschtisch
Das 2-flügelige Fenster ist 1,76mx1,26m, das andere ist ein bodentiefes Fenster 1,01mx2,26m.
Zur Erläuterung: Linke Tür führt in den Flur Richtung Kinderzimmer, rechte Tür führt durch Ankleidezimmer ins Elternschlafzimmer.

Auf eure Meinungen u Anregungen freue ich mich.


Viele Grüße
 

Anhänge

#3
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Wie soll man da in die Wanne/Dusche reinkommen? Sich am Pissoir vorbei durch die max. 50cm Breite quetschen? ;) Aber den Ansatz mit der breiten Dusche hinten finde ich gut, nru den Eingang köntne man auch mittig setzen.

Zunächst mal sollte man wissen, wo denn die Fallrohre geplant sind. Danach weiß man, wo ggf. Vorwandinstallation benötigt wird.
Ein simples 50er oder 70er Abwasserrohr kann man im Neubau i.d.R. auch unter dem Estrich ein Stück weit verziehen, Wasserleitungen sowieso. Dann bräuchte man sich nicht mehr so einengen mit lauter Vorwänden.

Ein Vorschlag:

- Flieder = Dusche mit ca. 70cm breiter Glastüre in der Mitte und plaboben einer Mauer mit Spülkasten und Wasseranschluss für die Dusche. Breite der Dusche zwar nur 80cm, aber dafürmehr Platz in der Länge. Entspricht dann etwa einer Badewanne mit Glasaufsatz vom Platz her.

- Hellgrau planunten = Pissoir (das kann auch gut unterm Fenster sein)

- Hellgrau planoben = WC

- Gelb = Waschtisch in 80cm Breite.

Da die Duschtüre ja normalerweise geschlossen ist, hat man in der Raummitte noch genug Platz. Das WC hat einen Abstand von 20cm zur Wand, das sollte reichen.
Das große Fallrohr wäre hier dann idealerweise in der Mauer hinter dem WC oder in der Ecke planrechts oben, da man in der Dusche hier noch gut eine weitere Vormauer machen kann. Das wäre sogar zu einem netten Sitzplätzchen ausbaubar.
 

Anhänge

#4
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Und beim großen Bad sollte man wirklich wissen, wo die Fallrohre sind. Die jetzige Aufteilung finde ich nicht gut, außerdem hat das WC zu wenig Platz. Eine Nischenbreite von 80cm ist absolutes Minimum, besser sind 90cm oder mehr. Wenne s vll. mal barrierefrei sein soll, dann sind 30cm Wandabstand das Minimum.
 
#5
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Hallo Tantchen,

vielen Dank für deinen Vorschlag. Sieht auf den ersten Blick sehr interessant aus, werde ich mich auf jeden Fall näher mit beschäftigen.

Was die Fallrohre angeht sind wir jetzt noch vollkommen flexibel. Unser Architekt hat uns die Hausaufgaben gegeben, eine für uns optimale Badplanung zu erstellen. Anhand dessen werden dann die Rohre geplant.

Solltest du für das große Bad einen besseren Vorschlag haben, lass deiner Kreativität einfach freien Lauf ;-)

Das große Bad ist im Obergeschoss und das kleine Bad im EG unter dem großen Bad. Daher sollte das WC möglichst in rechten Bereich sein, damit es im Bad EG bzw. Hauswirtschaftsraum runterkommt und nicht unten im Flur. Aber auch da ist man heute im Neubau wohl flexibel lt. unserem Architekt und könnte eine Lösung finden
 
#6
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Hmm, kannst Du uns eine möglichst genaue Skizze bauen, wo man sieht WIE die Räume übereinander liegen? Vielleicht einfach die Grundrisse der Stockwerke und darin evtl. mit farbigen Strichen die Umrisse der anderen Räume reinkritzeln.

Weil am günstigsten seid Ihr sicher immer mit einem Installationsschacht dran.
 
#7
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Aber natürlich. Das ist doch das Mindeste, dafür das ihr mich bei der Ideenfindung unerstützt :-[

Habe einfach mal den entsprechenden Bereich beider Grundrisse übereinander gelegt. Dann sieht man genau wo die Räume übereinander liegen.

Im großen Bad im OG fehlt allerdings noch eine Tür in den Flur, die wird noch ergänzt. Außerdem hat der Architekt natürlich einfach mal Sanitär Gegenstände eingezeichnet, wie die Architekten so sind. Was genau rein soll, ist ja an meinem Vorschlag ersichtlich.

Vielen Dank nochmal!
 

Anhänge

#8
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Hi,

das ist zwar hier nicht zur debatte gestellt worden, aber ich würde so 4m² vom Bad der Ankleide zuschlagen, da wäre es effizienter eingesetzt. ;)

Und ja bei meinem Vorschlag ist der Durchgang zu klein, es ging erst mal um die Grundidee... *tongue*

Lg
Muckelina
 
#9
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Könnte man eigentlich dieses Fenster aus WC und darüberliegendem Bad noch ein bischen nach links verschieben? Oder ist das alles schon festgetackert ud vom Statiker abgesegnet?
 
#10
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Hallo zusammen,

ich wollte nicht extra ein neues Thema erstellen, daher nutze ich das vorhandene.

Nächste Woche rollen die Bagger an. Eure Idee habe ich teilweise aufgegriffen, vorallem die Verlängerung der Ankleide und das WC im großen Bad im OG.


Trotzdem würden mich eure Meinungen und Anregungen interessieren.



Das OG gefällt uns persönlich inzwischen ganz gut. Das EG lässt aufgrund der geringen Größe wenig Spielraum.

og.jpg



Im OG habe ich beim WC eine kleine Sichtschutzmauer geplant, da das gegenüberliegende Fenster bodentief ist.
eg.JPG


Viele Grüße
Andreas
 
#11
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Bis auf die Positionierung der Rollenhalter sieht das doch gut aus. Die Rollen solltest Du seitlich der WCs anbringen. Das ist wesentlich benutzerfreundlicher ;).
 
#12
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Danke für deine Meinung! Die Halter hat der Badplaner automatisch mit dem WC eingefügt aber trotzdem guter Tipp *top*
 
#13
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Eine Nischenbreite von 80cm ist absolutes Minimum, besser sind 90cm oder mehr. *top*
 
#14
AW: Badplanung Neubau - Meinungen u. Anregungen gewünscht

Bezüglich der Badezimmermöbel möchte ich meinen Threat gerne noch einmal aufgreifen.

Die Badkeramik haben wir zwischenzeitlich ausgesucht. Die Preise für die Badezimmermöbel finde ich aber ehrlich gesagt eine Frechheit.

Folgende Fragen:
1. Im OG bekommen wir ein 130cm V&B Subway Waschbecken. Der V&B Unterschrank soll selbst bei Reuter ca. 825,- EUR kosten.
Würde der Unterschrank Godmorgon vom Elch auch passen? Ich kann eigentlich keinen Grund erkennen, warum nicht. Er kostet aber weniger als die Hälfte und würde uns für unsere Ansprüche definitiv auch genügen!

2. Im EG bekommen wir einen V&B Loop&Friends Aufsatzwaschtisch. Eine 85er ARbeitsplatte von V&B Shape soll dafür ca 450 EUR kosten (ebenfalls bei Reuter).
Hat hier jemand einen Tipp für eine günstigere Alternative?


Viele Grüße
Andreas
 
Oben