Badplanung DG

#1
Ihr Lieben,

zu guter Letzt bräuchte ich auch nochmal eure Meinung zu einem evtl. Bad im DG.

Hier mal unsere Überlegungen:

2012-03-04_Ausschnitt_DG.jpg

Generell soll das DG derweil zwar ausgebaut werden..die Blau gezeichneten Wände und das Bad aber wahrscheinlich erst später entstehen. Die Anschlüsse fürs Bad würden wir uns aber ggf. gern jetzt schon vorbereiten lassen. Sowie evtl. das kleine Fenster fürs Bad.

Haltet ihr generell ein zusätzliches Bad für sinnvoll?
Das DG soll evtl. mal die Kinderetage werden...

Ist die Aufteilung optimal gewählt?


Viele Grüße
starlet
 

KerstinB

Administrator
#2
AW: Badplanung DG

Hallo starlet,
hat der Architekt schon sein grundsätzliches OK gegeben, dass das Bad oben links hinkommen kann? Das erscheint mir wg. der Abwasserleitungen etwas aufwändig.

Solltest du mal klären.

Kinder dann von OG ins DG? Die Zimmer werden ja dann ungleich groß. Sind es nur 2 Kinder?

Wo ist denn eigentlich Norden?
 
#3
AW: Badplanung DG

Hm nö ehrlich gesagt hat da bisher keiner drüber geguckt..das war unsere erste Idee.

Aber Recht hast du! Sinvoller für die Wasserwege wäre ein Bad planunten links. Aber räumlich fanden wir es dort eher ungünstig!?
Ja - leider sind die Zimmer ungleich groß - aber die Raumhöhe geht bis in den Gibel hoch, da sähe es doch komisch aus, wenn man die Mittelwand nicht mittig setzt!?

Geplant sind 2 oder 3 Kinder .. wenn sie kleiner sind sollen sie im OG 'wohnen' wenn sie größer und selbständiger werden ins DG umziehen und dann auch ihr eigenes Bad haben... so zumindest die Idee
 

KerstinB

Administrator
#4
AW: Badplanung DG

Ihr habt doch die 2 KZ im OG .. wie wäre denn eher folgender Gedanke:

Kind 1 wird geboren, zieht in KZ 1 in OG
Kind 2 wird geboren, zieht in KZ 2 in OG
DG hat planunten kleines Bad und ist ansonsten 1 Raum, der erstmal großes Spielzimmer ist

Kind 3 wird geboren .. Kind 1 zieht in DG und Kind 3 in OG

Und jeweils ältestes zuhause lebendes Kind ist im DG ;)

Oder ihr zieht dann ins DG und laßt die Baggage eine Ebene tiefer. Wg. dieser Option vielleicht auch überlegen, alle 3 Zimmer im OG halbwegs gleichgroß zu machen. Bis es mal 2 Kinder sind, kann man eines der KZ als Ankleidezimmer nutzen ... und dann nach den Gegebenheiten neu entscheiden.
 
#5
AW: Badplanung DG

Du meinst also alles nochmal überdenken und Grundrisse neu planen ?? *w00t*
Könnte natürlich gemacht werden *top* ... haben auch schon mehrere Versuche gestartet um die Zimmer im OG gleichgroß zu bekommen...geklappt hat es jedoch nicht.

Sodass wir schließlich zu unserer derzeitigen Idee gekommen sind.

Ein Elternschlafzimmer im DG fanden wir mit rund 80qm Grundfläche (Schrägen nicht abgezogen) zu groß. Das kleinste Zimmer wollten wir aber auch nicht haben...
Das kleine Zimmer im OG soll Büro werden. Im DG dann später 2 Kinderzimmer und falls es 3 Kids werden das dritte Zimmer im OG.

Je mehr ich darüber nachdenke zweifel ich ob das wirklich DIE Lösung ist...

Kerstin wie würdest du denn das Bad planunten im OB platzieren? Als 'langen Schlauch'?

zunächst soll das DG ja auch ein Raum (+Bad) bleiben und bei Bedarf umgestalltet werden...
Wobei das ganze DG für ein Kind oder auch als Elternschlafzimmer finde ich zu riesig - und wäre auch unfair den anderen Kids gegenüber!?
 
#6
AW: Badplanung DG

Warum dann nicht später mal das Büro + Schlafzimmer im DG? Das würde sich doch anbieten, zumal dann das Schlafzimmer auch ein eigenes Bad hätte, und die Kinder dafür das untere Bad nutzen.
Oder man nimmt immer das kleinste Kind mit ins DG neben das Eltern-SZ und die Größeren sind unten.

Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, versucht doch einfach die Räume so zu planen, dass jeder Raum ggf. als Kinder-/Gästezimmer benutzt werden könnte.

Was ich auch immer gut fand: bei meiner Taufpatin gab es früher einen ziemlich großen, mit Teppichboden ausgelegten Kellerraum, da konnten wir prima spielen und toben, ohne oben zu stören. Das Gleiche wäre auf dem Dachboden doch auch prima.
 
#7
AW: Badplanung DG

Später das Elternschlafzimmer und das Büro/Gästezimmer ins DG zu verlegen könnte ich mir auch gut vorstellen.. jedoch nur, wenn die Zimmer im OG dann annähernd gleich groß werden... und da fehlt mir noch die zündende Idee ;)
Ich überleg mal weiter..

Das Bad im DG würden wir so oder so aber gern haben oder zumindest vorbereiten lassen.. am Besten also planunten links!?
 
#8
AW: Badplanung DG

so hier dann auch nochmal die Info..

Hab nochmal mit dem Bauträger gesprochen.. Bad planoben links ist nicht möglich..bzw nur wenn dann die Abkastungen iin den darunter liegenden Räumen her laufen.. abgesehen davon würde es so einiges kosten!

Wäre dann also keine Option für uns!

Schade!!!


also nun dann doch planunten links.... nur wie wenn trotzdem 2 weitere Zimmer oben entstehen können sollen... :(
Habt ihr Ideen?
 
#9
AW: Badplanung DG

Hmmm, kenn mich mit den Treppensachen jetzt nicht so aus... Aber wäre es prinzipiell möglich, die Treppe vom OG ins DG irgendwie anders zu führen? Weil so, wie es jetzt ist, finde ich das ziemlich ungünstig für die vorgeschriebene Position des Bades. Da ginge halt evtl. noch etwas Fläche für die Zimmer im OB verloren. Aber möglicherweise bringt das dann im DG wieder so viel, dass sich das verschmerzen ließe?
 
#10
AW: Badplanung DG

kenne mich zwar mit Treppensachen auch nicht so aus...
aber da es eine gegossene Betontreppe ist, denke ich dass das nicht bzw nur schwer möglich ist die Treppe ab OG anders laufen zu lassen !!?

Da unser Termin gestern beim Bauträger leider ausgefallen ist konnte ich das auch nicht klären.. Neuer Termin ist Dienstag.. da müssen die Positionen der Wände und Fenster festgelegt werden ... :(
 
#11
AW: Badplanung DG

Ganz klarer Fall, oben ein Raum mit Bad das als Elternschlafzimmer sowie Arbeitsraum gestaltet werden kann, da zieht man dann rauf wenn die unteren Zimmer alle belegt sind. Oder wie Kerstin schon gesagt hat, das älteste Kind darf da rauf. Ob Fair oder unfair anderen Kindern gegenüber sei dahingestellt, in Königshäusern wird auch nur das erstgeborene König, in Bauersfamielien hat meist auch der erstgeborene Sohn den Hof bekommen. deswegen hat man die anderen ja nicht weniger lieb und wenn Kinder das am Materiellen fest machen haben die Eltern was anderes als die Raumverteilung falsch gemacht ;). Aber als erste Option sehe ich da oben tatsächlich die Elternetage wenn die Kinder unten wohnen.
 
#12
AW: Badplanung DG

So.. der Bauleiter sagt.. Bad an einer anderen Stelle geht nicht und die Treppe anders gestalten geht noch weniger!
bzw. sei prinzipiell technisch alles möglich aber mit enormen Kosten verbunden und im Prinzip würden wir eh nur verschlimmbessern..so seine Aussage...


wenn wir die Leitungen fürs Bad + 1 zusätzliche Heizung vorbereiten lassen, dann kommt alles an die planlinke Wand zwischen Treppe und Kniestock.



...Elternschlafzimmer nach oben wollten wir ja eben nicht..aber wird dann wohl darauf hinaus laufen... wobei ich die 3 Kinderzimmer unten dann doch sehr ungerecht aufgeteilt finde... nun gut dürfen es halt nur 2 Kinder werden .. und sollten es einmal Zwillinge werden *w00t* müssen wir halt neu überlegen ;)
 
Oben